Bilderbücher  >  Ohne (viel) Worte
Überall Blumen von Lawson, JonArno, Bilderbücher, Ohne (viel) Worte, Alltag & Familie, Außergewöhnliches

Überall Blumen

Lawson, JonArno / Smith, Sydney

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783737353212

Inhalt

Ein kleines Mädchen geht mit ihrem Vater durch die Stadt. Überall sind Blumen. Die zarten Pflanzen bahnen sich ihren Weg durch die Ritzen im Beton und zwischen den Steinen am Straßenrand. Während der Vater achtlos an ihnen vorübergeht, entdeckt das kleine Mädchen die Blumen und deren Schönheit. Es pflückt sie und verschenkt sie wieder. Blumengeschenke, die dem grauen Alltag Farbe verleihen.

 

Eine Bildergeschichte ohne Worte, die zunächst fast ausschließlich in schwarz und weiß gehalten ist. Mit jeder Geste des Mädchens aber, werden die Bilder farbiger, bis die Geschichte in üppiger Farbenpracht endet. Poetische Bilder machen die Bedeutung kleiner Gesten und der kindlichen Freude an alltäglichen Momenten lebendig.

Bewertung

Im Stechschritt durch die Stadt eilende Menschen, am besten noch mit dem Handy am Ohr, kein Blick, kein Moment für andere und schon gar keine Zeit zum Innehalten und Beobachten. Es ist eigentlich eine traurige Welt, die Jon Arno Lawson und Sydney Smith da mit wunderbar zartem Strich zunächst in schwarz-weiß zu Papier bringen. Aber natürlich hat „Überall Blumen“ ein Gegenrezept gegen die Tristesse und Hektik des Alltags parat: den kindlichen Blick.


Denn an der Hand eines dieser Handy-Männer läuft ein kleines Mädchen in einem roten Anorak. – Der erste Farbkleckser ist entdeckt. Für alle weiteren sorgt das Mädchen selbst. Es bemerkt kleine Blumen, pflückt sie, verschenkt sie weiter, genießt den Duft am Obststand und lässt uns von ganzem Herzen spüren: Ja, so würden wir die Welt eigentlich auch gerne sehen. Mit offenen Augen für das Schöne, für das Liebevolle, für das Schutzbedürftige. Insofern ist „Überall Blumen“ fast schon mehr ein Buch für Erwachsene, die mal wieder ihren Blick auf das Wesentliche schärfen müssten (aber angenehmerweise ohne den besserwisserischen Tonfall, den Ratgeber zu diesem Thema zu haben pflegen). Trotzdem wird es sicherlich auch kleinen Leserinnen und Lesern Spaß machen, die Feinheiten der Illustrationen in diesem völlig text-freien Buch zu erkunden. – Und ihren Eltern dabei zu helfen, die Botschaft in die Tat umzusetzen.

 

Saskia Geisler :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Außergewöhnliches