Kinderbücher  >  Vorlesen
Achtung, Milchpiraten von Lüftner, Kai, Kinderbücher, Vorlesen, Humor

Achtung, Milchpiraten

Rache für Rosa, Bd. 2

Lüftner, Kai / Drews, Judith

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: ArsEdition

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783845803050

Inhalt

Die Milchpiraten sind die coolste Bande, die man sich vorstellen kann. Zu Beginn der Sommerferien gabs eine wilde Party beim Obermilchpiraten Bruno, bei der so einiges daneben ging … peinlich, peinlich! Das Allerpeinlichste ist aber ist, dass es Beweis-Fotos gibt von dem Desaster. Und die sind in die Hände der MEDEL-Bande geraten, die jetzt ganz klar ihre Chance nutzen wollen und „Rache für Rosa!“ ausgerufen haben nehmen will. Endlich mal die den Jungs mal austricksen eins auswischen! Dafür haben hat die Medels MEDEL-Bande einen genialen Plan …

Bewertung

Im zweiten Teil der Milchpiraten-Geschichten wird es Rosa! Die Medels-Bände von der Insel Ping möchte sich an den Jungs der Milchpiratenbande dafür rächen, dass diese die Medels-Bude komplett Rosa angestrichen haben. Der Förster, dem die Bude eigentlich gehört, lässt die Bude abreißen, da er diese rosafarbene Hütte im Wald nicht stehen lassen möchte! Natürlich kommt alles anders als geplant, als einer dritten, furchtbar gemeinen Bände die peinlichen Fotos von den Jungs, sowie der Forderungskatalog der Medels in die Hände fällt! Jetzt hilft nur eines: die beiden gegnerischen Banden müssen zusammenarbeiten, damit sie die gemeinsten Kerle der Inseln Ping und Pong ausschalten können und wieder Frieden einkehren kann! Dabei kommt es zu einigen spannenden, witzigen und sogar etwas romantischen Verwicklungen!
Aaargh! Mit drei Aaa! So lautet der Schlachtruf der Milchpiraten! Und das ist auch zu unserem Urlaubsschlachtruf geworden! Den ersten Teil der Milchpiraten-Geschichte hörten wir als Hörbuch auf der Fahrt in den Urlaub! Ganz grandios vorgelesen von Bürger Lars Dietrich! (Aber das wäre eine andere Rezension!) Und so freuten wir uns auf die Abende, an denen wir nun Teil zwei als "Gute-Nacht-Geschichte" gemeinsam lesen konnten.
Das 100-Seiten starke Buch ist schon optisch eine Augenweide. Während der erste Teil in zartem Orange eingebunden war, trägt dieser Band ein titelpassendes Rosa! Die Zeichnungen sind ebenfalls hauptsächlich in Rosa, abgestimmt mit Braun und weiß. Das mutet fast ein bißchen altmodisch an und wirkt enorm! Die tollen Illustrationen und Inselkarten verdanken wir Judith Drews, die es schafft, mit kleinen Vignetten und Szenenbildern die humorvolle Geschichte noch mehr zu etwas Besonderem zu machen.
Kai Lüftner, der aussieht, als sei er Seeräuber-Kapitän auf der Hoppetosse, trifft einen wunderbaren, liebevollen Ton beim Erzählen seiner Geschichten! Die Kinder sind wunderbar "cool", aber auch noch viel mehr: einfühlsam, verletzlich, angeberisch, superschlau und eben manchmal auch ein wenig Begriffsstutzig! Halt all´ das, was wir bei unseren Kinder (und bei uns selbst) sehen! Die Gedankenwelt, an der Milchpirat Matz uns beim Lesen seines Tagebuchs teilhaben lässt, lässt uns schmunzeln, denn es wird deutlich, dass die Jungs der Piratenbande - obwohl sie dies bestimmt nicht wollen - langsam, aber sicher, Gefühle für die Mädchen der Medelsbande entwickeln! Und dann ist da auch noch der Hund, der genauso heißt wie sein fieses Herrchen... Herrlich!! Ein absolut lesenswerter Spaß und 5 piratenstarke Sterne!
Ines R., Ian (12), Ole (10), Ida (5)

Themen: Humor