Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Als wir fast mutig waren von White, Jen, Jugendbücher, Aus dem Leben, Alltag & Familie, Spannung

Als wir fast mutig waren

White, Jen

Übersetzung: Hachmeister, Sylke

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Carlsen

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783551556806

Inhalt

Stell dir vor, du bist zwölf Jahre alt und wirst von deinem Vater nach einem Streit an einer Tankstelle zurückgelassen, mitten in der Wüste von Arizona. Es ist mörderisch heiß, du hast Durst und eine kleine Schwester an deiner Seite, die nur Flip-Flops trägt und genauso große Sehnsucht nach eurer Mutter hat wie du. Aber immer, wenn du nicht mehr weiterweißt, holst du dein Notizbuch heraus und machst dir einen genauen Plan: Vertrau deinem Instinkt. Hör auf dein Herz. Sei mutig, wenn du kannst. – Dies ist die Geschichte von Liberty und ihrer kleinen Schwester Billie, die mehr als nur fast mutig sein mussten, auf ihrem abenteuerlichen Weg zurück nach Hause.

Bewertung

In dem Buch „Als wir fast mutig waren“ geschrieben von Jen White geht es um zwei Schwestern, namens Liberty und Billie und wie sie zusammen eine schwierige Situation meistern. Nach der Trennung ihrer Eltern leben sie mit ihrer Mutter in einer kleinen Wohnung in Kalifornien. Ihr Vater ist auf Tierforschungsreisen und lässt sich nicht mehr blicken. Als dann aber die Mutter bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kommt, kommt der Vater mit seinem Camper und nimmt die beiden, während der Sommerferien, auf Reisen quer durch Amerika, mit. Liberty und Billie gehen an einer Tankstelle auf die Toilette, während ihr Vater vorgibt, ein Eis zu holen. Aber er kommt nicht mehr und lässt die beiden Mädchen ungeschützt mitten in der Wüste Amerikas zurück. Auf dem Heimweg von dort treffen sie auf Menschen mit netten, aber vor allem auch bösen Absichten. Werden sie die Reise schaffen?

 

Das Titelbild sieht interessant aus und ist gut illustriert. Der Klappentext bietet eine kurze, aber auch reichhaltige Zusammenfassung, die mein Interesse geweckt hat. Das Buch ist sehr spannend und man kann sich gut in die zwei Hauptpersonen hinein versetzten. Was mir auch gut gefallen hat, ist die Sprache des Buchs. Sie ist schön formuliert in kürzeren Sätzen, aber dennoch ist sie sehr gut zu lesen.

Der Roman ist geeignet für Jungens und Mädchen zwischen 12-14 Jahren, aber auch älter, die Spannung und Emotionen erleben wollen. „Als wir fast mutig waren“ hat meine Erwartungen weit übertroffen und bekommt deshalb 5 verdiente Sterne.

 

Peter Kube (13) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Spannung