Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Bo zieht aus von Kohlhepp, Bernd, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Alltag & Familie, Kindliche Gefühlswelt

Bo zieht aus

Kohlhepp, Bernd / Westphal, Catharina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783737352239

Inhalt

Familienleben ist manchmal ganz schön anstrengend. Und da will man schon mal abhauen und allein für sich sein.

Bo ist stinksauer. Sein Schnürsenkel ist gerissen, eine Spielfigur ist futsch und zum Mittagessen gibt es Brokkoli. Das reicht! Bo zieht aus. In den Garten. Sein Zelt steht schief, aber das ist Bo egal. Langsam wird es dunkel und kalt, auch egal. Aber was raschelt da? Auch seine Schwester zieht aus und kriecht zu ihm. Allein bleiben sie in dieser turbulenten Nacht nicht. Denn auch sein Hund und die Eltern von Bo ziehen einer nach dem anderen zu Bo ins Zelt.

Bewertung

Manchmal geht einfach alles schief, und da kommt es schon vor, dass man sogar von der eigenen Familie gründlich die Nase voll hat. Genau so geht es Bo: Erst ist sein Schnürsenkel gerissen, dann hat er eine Spielfigur verloren und nun tischt seine Mutter auch noch Brokkoli auf. Zu viel ist zu viel! Bo beschließt, auszuziehen. Dass das zunächst niemand mitbekommt, ist Bo ebenso egal wie die Tatsache, dass es ihm nicht recht gelingen will, das Zelt im Garten aufzubauen. Und auch, dass es kalt und dunkel ist – völlig egal. Gut findet Bo dagegen, dass Hund Edgar zu ihm kriecht. Aber dann tauchen plötzlich auch seine Schwester, Papa und Mama auf und wollen alle ausziehen. Das ist doch nicht zu fassen! Muss Bo etwa wieder zu Hause einziehen, um seine Ruhe zu haben? Er tut genau das – und irgendwie findet er es dann gar nicht schlimm, als es plötzlich wieder an der Tür klingelt ...

 

Die humorvoll gezeichneten Szenen aus einem so herrlich bodenständigen und nachvollziehbaren Familienalltag, in dem eben auch mal gestritten, gemotzt und geschmollt wird, sind direkt aus dem Erlebnishorizont der kleinen Zuhörer gegriffen und häufig mit liebevollen und lustigen Details gespickt, die man vielleicht erst beim zweiten oder dritten Betrachten entdeckt.

Wiederkehrende Formulierungen laden zum Mitsprechen ein, und insbesondere die sehr ausdrucksstarke Mimik des kleinen Bo sorgt für Humor.

 

Eine warmherzige, ein wenig freche Familiengeschichte, der das besondere, schlanke Querformat zusätzliche Dynamik zu verleihen scheint – und die vor allem zeigt: Familie ist etwas Wunderbares, selbst wenn man sich mal in die Haare kriegt!

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Kindliche Gefühlswelt