Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Briefträger Maus von Dubuc, Marianne, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Natur & Tierwelt

Briefträger Maus

Dubuc, Marianne

Übersetzung: Süßbrich, Julia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783407820969

Inhalt

Die Maus stapelt die Pakete und Briefe in ihrem kleinen Wagen und macht sich auf den abenteuerlichen Weg zu Familie Hase, dem Krokodil, den Ameisen und Gämsen, dem Pinguin oder dem Stinktier, Frau Fliege oder Herrn Wolf, die alle schon sehnsüchtig auf sie warten. Glück gehabt, kleine Maus, für die Schlange ist nichts dabei! Doch für wen ist das allerletzte Päckchen?

Bewertung

Wie an jedem Morgen macht sich Briefträger Maus an die Arbeit: Er belädt seinen kleine Wagen und zieht los, um allen Tieren die Post zu bringen. Der Bär erwartet einen Brief von seiner Tante und die Hasen bekommen ein Paket, das verdächtig nach einer Riesenmöhre aussieht. Ein Glück, dass für die Schlange heute weder Brief noch Päckchen dabei ist; dafür aber wartet bei den Vögeln eine Kletterpartie auf den zum Glück schwindelfreien Briefträger. Herr Eichhörnchen hat zum Glück einen Flaschenzug, mit dem er seine Nusslieferung nach oben kurbelt. Der Drache serviert ein selbstgegrilltes Würstchen zur Stärkung, als Briefträger Maus dort die Post abliefert, bevor es weitergeht zu Maulwurf und Ameisen, zur Schildkröte und sogar ins nasse Zuhause der Krokodilsfamilie. Sogar auf Tauchstation geht Briefträger Maus, und die Pinguine besucht er im Iglu. Das allerletzte Paket aber ist für ein ganz besonderes Geburtstagskind, das in einem Mäuschen mit Käsedach wohnt ...

Der sehr schlicht gehaltene, aber dennoch mit Charme und einem Augenzwinkern punktende Text lebt tatsächlich in erster Linie von den Bildern – denn in jede der fantasievollen Behausungen, in denen Briefträger Maus auf seiner Route Station macht, gibt es unfassbar viele liebevolle Details zu entdecken, die viel über die Besonderheiten und oft auch Kuriositäten der Bewohner verraten: Da ist der Bär mit seinem Honigrohr, aus dem er sich direkt vom Bienenstock auf dem Dach das flüssige Gold zapfen kann. Bei den Hasen wächst der Kohl auf dem Dach, bei den Fledermäusen steht die gesamte Wohnungseinrichtung Kopf, die Stinktiere destillieren ihr eigenes Parfüm ...

Bei einem einzigen Ansehen lässt sich kaum alles erfassen, doch das ist alles andere als schlimm – denn so kann man mit Briefträger Maus problemlos wieder und wieder zur Arbeit gehen, ohne sich je zu langweilen. Ein auf den ersten Blick unscheinbares, aber tatsächlich ungemein reichhaltiges und kreatives Bilderbuch, das Klein und Groß Spaß macht!

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt