Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Das Weihnachtsmannkomplott von Krause, Ute, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Weihnachten

Das Weihnachtsmannkomplott

Krause, Ute

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783789178313

Inhalt

Gibt’s nicht, geht nicht! Rupert sucht die Weihnachtsmänner! Niemand hätte es für möglich gehalten. Doch als eine Schlagzeile verkündet, dass es überhaupt keine Weihnachtsmänner gäbe, glauben es alle. Die Kinder und sogar die Erwachsenen sind tief enttäuscht. Nur Rupert will einfach nicht glauben, was da behauptet wird. Er beschließt, die Weihnachtsmänner zu finden, auch wenn er dafür einmal um die ganze Erde fahren muss! Denn Weihnachten kann doch unmöglich ausfallen!

Bewertung

Eines Tages kurz vor Weihnachten steht etwas ganz und gar Unglaubliches in der Zeitung: Weihnachtsmänner gibt es überhaupt nicht! Zuerst glaubt man am Nordpol, das sei ein schlechter Scherz – schließlich sitzen dort gerade die Weihnachtsmänner beim Tee zusammen und bereiten sich beinahe schon auf den diesjährigen Heiligen Abend vor. Aber als dann kein einziger Wunschzettel eintrifft und offenbar alle Kinder tatsächlich nicht mehr an sie glauben, da sind sie beleidigt. Und beschließen prompt, statt Bescherung lieber Urlaub in der Südsee zu machen ...

Der kleine Rupert ist ebenso schockiert über die Nachricht wie alle anderen, doch er weigert sich, daran zu glauben. Und als ihm dann eine Postkarte aus der Südsee in die Hände fällt, die offenbar von einem der dort urlaubenden Weihnachtsmänner stammt, weiß er, was er zu tun hat: Rupert muss selbst in die Südsee fahren, um das Weihnachtsfest zu retten! Als Schiffsjunge schafft er es wahrhaftig bis dorthin, doch die Weihnachtsmänner davon zu überzeugen, doch noch die Bescherung zu übernehmen, ist ebenfalls gar nicht so einfach ...

 

In ihrem unverwechselbaren Stil erzählt Ute Krause eine ebenso originelle wie ungewöhnliche und ausgesprochen lustige Weihnachtsgeschichte in Worten und Bildern – denn auch die Illustrationen stammen von der Autorin selbst. Text und Bild ergänzen sich somit nahtlos und bereichern sich oft gegenseitig: Auf nahezu jeder der farbenfrohen, detailreichen Doppelseiten gibt es in den ganzseitigen Illustrationen oder den kleineren Einzelbildern versteckte Kuriositäten und lustige Albernheiten zu entdecken, die nicht nur Kindern Spaß machen, und auch die Gestaltung des Schriftbilds verstärkt häufig den Inhalt. Auch das Querformat ist passend gewählt und unterstützt die Erzählung. Ein erfrischend freches und doch festliches Buch, das man gerne mehr als einmal zur Hand nimmt.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Weihnachten