Jugendbücher  >  Dystopie
Der Tomorrow Code von Falkner, Brian, Jugendbücher, Dystopie, Digitale Welt

Der Tomorrow Code

Falkner, Brian

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: dtv

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783423248068

Inhalt

Tane und Rebecca erhalten eine rätselhafte Nachricht: eine anscheinend endlose Sequenz von Nullen und Einsen. Sie schaffen es, die Botschaft zu entschlüsseln. Doch die Freude über den Erfolg währt nicht lange - die Nachricht kommt aus der Zukunft (abgeschickt von ihnen selbst) und prophezeit nichts anderes als den Weltuntergang! Nur Tane und Rebecca können die Katastrophe verhindern. Doch die Zeit läuft gegen sie. Langsam, aber unerbittlich setzt ein Massensterben ein ...

Bewertung

Tane und Rebecca sind 16 Jahre alt, Umweltaktivisten und wissenschaftlich interessiert. Als sie sich mit Gammastrahlenblitzen beschäftigen, erhalten sie plötzlich verschlüsselte Botschaften, die nichts Gutes erahnen lassen. Mit Tanes Bruder "Fatboy" macht sich das Dreierteam auf den Weg, nicht nur die Bewohner Neuseelands sondern die ganze Menschheit zu retten.
Brian Falkner hat mit "Der Tomorrow Code" einen spannenden Umwelt-ScienceFiction-Thriller hingelegt. Schon der Prolog lässt erahnen, dass die Geschichte auf eine Katastrophe hinsteuert. Langsam steigert der Autor die Spannung und macht es dem Leser durch geschickte Kapitelenden schwer, sich vom Buch zu trennen.
Falkners Schreibstil ist einfach und gut zu lesen. Sicherlich wird so manche Klippe – im wahrsten Sinne des Wortes – von den Jugendlichen zu einfach umschifft, trotzdem findet der Autor meist plausible Erklärungen. Ich – als nicht mehr ganz jugendlicher Leser – fühlte mich 410 Seiten lang gut und spannend unterhalten.
Stefanie Leo - Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Digitale Welt