Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Der kleine Angstdrache von Mennen, Patricia, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Kindliche Gefühlswelt

Der kleine Angstdrache

Mennen, Patricia / Gotzen-Beek, Betina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: ArsEdition

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783760724249

Inhalt

Wer sagt denn, dass sich nur Feiglinge fürchten: Auch einem starken Drachen wie Fauchi ist manchmal angst und bange. Auf dem hohen Klettergerüst zum Beispiel. Während seine Drachenfreunde unbeschwert herumturnen, bleibt Fauchi unten und schaut zu. Das ärgert ihn so sehr, dass er fest entschlossen ist, von nun an kein Angstdrache mehr zu sein. Und dabei entdeckt er, wie sich Angst in Mut verwandeln kann.

Bewertung

Angst ist ein alltägliches Gefühl, dass nicht nur Erwachsene sondern auch Kinder kennen. Das Bilderbuch „Der kleine Angstdrache“ widmet sich genau diesem Gefühl. Die verschiedenen Seiten der Angst werden durch den kleinen Drachen zum Ausdruck gebracht. Zum Beispiel traut er sich nicht auf das Klettergerüst zu steigen, da er Angst hat runter zu fallen. Jedoch zeigt ihm sein Vater auf, dass er nicht nur ängstlich sondern auch mutig ist. So traut er sich alleine in den Keller oder nimmt seine kleine Schwester auf den Arm, um mit ihr über den Fluss zu gehen. Zum Höhepunkt zeigt der kleine Drache, dass sich Angst auch in Mut wandeln kann. Als seine kleine Schwester starr vor Schreck, dem vermeintlichen Ungeheuer nicht mehr entkommt kann, ist er der Einzige der mutig genug ist, zurück zu gehen, um sie zu retten. Die Illustrationen sind in kräftigen bunten Farben, wodurch ein lebendiges Bild entsteht. Die Mimik ist passend zu dem beschriebenen Gefühl, sodass das Gehörte auch visuell entsprechend wiedergegeben wird. Dieses Bilderbuch zeigt die Thematik rund um die Angst auf, was besonders ängstlichen Kindern eine andere Sicht bietet. 4 Sterne
Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Kindliche Gefühlswelt