Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Der schwarze Karfunkel von Freund, Wieland, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer

Der schwarze Karfunkel

Der Geist von Zweiseelen

Freund, Wieland

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Beltz und Gelberg

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783407799692

Inhalt

Wie ein tiefer, schwarzer Ozean zieht der Karfunkel alles in seinen Bann – auch Anders kann den Blick nicht von ihm wenden. Doch mit dem Karfunkel kommt auch das Unglück nach Zweiseelen und die Welt verfinstert sich zusehends. Dämonen verfolgen Anders in seinen Träumen, unheimliche Lichtern geistern durchs Haus und die Sage vom Höllenfürsten Ariel scheint wahr zu werden. Als kurz darauf die furchtlose Thekla auftaucht, das Mädchen, das niemand kennt, fasst Anders wieder Mut. Gemeinsam machen sich Anders und Thekla daran, das Mysterium um den schwarzen Karfunkel zu lüften – ob es ihnen gelingt?

Bewertung

Anders lebt in der Stadt Zweiseelen. Als der Graf eines Tages den sogenannten schwarzen Karfunkel, einen geheimnisvollen Stein, von einer seiner Reisen mitbringt, verändert sich das Leben im Gutshaus. Die Legende von dem sechsten Höllenfürsten Ariel droht war zu werden, und warum will Lorenz auf einnmal den bösen Geistern ihren gut gehüteten Schatz abnehmen? Zudem wird Anders noch von Albträumen geplagt. Und welche Rolle spielt Bram, der Mönch von Zweiseelen, der einsam im alten Kloster lebt? Zusammen mit der mutigen Thekla geht Anders dem Geheimnis nach.
Das Buch hat mir gut gefallen. Besonders gut fand ich, dass es schnell spannend wird und geheimnisvoll geschrieben ist. Es ist nicht sehr schwierig zu lesen. Die Schrift ist groß und das Buch trotzdem relativ dünn, so dass es nicht nur für "Vielleser" geeignet ist. Ich habe zwar den ersten Band aus der Reihe nicht gelesen, aber das macht nichts, da die Geschichte in sich abgeschlossen ist. Ich empfehle das Buch für Leser ab 8 Jahren und vergebe gute 3 Sterne.
Paulina Trapp (10 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer