Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Die Geheimnisse von Ravenstorm Island von Philip, Gillian, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Grusel, Magie

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island

Das Geisterschiff, Bd. 2

Philip, Gillian

Übersetzung: Segerer, Katrin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Fischer KJB

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783737352147

Inhalt

Auf der geheimnisvollen Insel Ravenstorm geht nicht alles mit rechten Dingen zu! Gerade haben Molly und Arthur das Geheimnis um die verschwundenen Kinder gelöst, als ein Schiff mit Geisterpiraten am Horizont auftaucht. Kapitän Sharksbane und seine Piraten sind gekommen, um zu holen, was ihnen gehört … Können Molly und Arthur die Insel und ihre Bewohner retten?

Bewertung

Nachdem Molly und ihr Cousin Arthur ihren kleinen Bruder Jack gerettet haben (s. Band 1) und Arthur eine kleine Schwester bekommen hat, gehen eines Tages Molly, Arthur und Jack fröhlich zum Strand. Da sieht Molly auf dem Meer ein altes Piratenschiff, das sofort verschwindet. Als dann plötzlich einer der bekannten Stürme von Ravenstorm aufzieht, sehen die drei zwei Menschen im Rettungsnot. Schnell schlagen sie Alarm und retten mithilfe einer netten Frau namens Charley die beiden Personen, die auf dem Schiff waren.

Über Nacht verschlechtert sich wieder das Wetter und die Hälfte von Charleys Dach wird vom Wind davon getragen. Vielleicht hat das etwas mit dem mysteriösen Piratenschiff zu tun, das Molly am Strand gesehen hat…

 

Das ist der 2. Band einer wahrscheinlich weitergehenden Serie und mir hat dieses Buch besser gefallen als sein Vorgänger. Hier kann man nicht sofort durchschauen, was in diesem Abenteuerroman geschehen wird. Die Geschichte ist spannend erzählt und voller Fantasie. Ein weiteres Thema ist die Freundschaft zwischen den beiden Cousins. Darüber hinaus habe ich Mollys kleinen Bruder sehr witzig gefunden, denn mir hat seine Art zu sprechen gefallen. Auch seine Ideen fand ich sehr kreativ, z. B. die, einen Wassersturm in einem kleinen Eimer herzustellen.

 

Das Buch hat ca. 200 Seiten und eine etwas größere Schrift, sodass es relativ schnell gelesen ist und auch für Kinder geeignet ist, die nicht gerne dicke Bücher lesen. Die Geschichte passt gut für Kinder ab 9 Jahren und bekommt von mir 5 Sterne.


Matteo Schmidt (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Grusel, Magie