Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die Händlerin der Worte von Lange, Thomas / Theil, Claude, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Krimi

Die Händlerin der Worte

Lange, Thomas , Theil, Claude / Wandtke, Sanna

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783473369508

Inhalt

Die Händlerin der Worte ist verzweifelt: Ein dreister Dieb hat alle Wörter gestohlen, die für das gute Zusammenleben der Menschen wichtig sind. Die Leute beginnen sich zu streiten, statt einander zu helfen. Die Geschwister Jonas und Leonie begeben sich auf eine abenteuerliche Suche. Bald haben sie einen Mann im Verdacht, der mit verletzenden Wörtern handelt. Und dieser macht das Geschäft seines Lebens!

Bewertung

Jonas und Leonie lernen die Händlerin der Worte kennen. Sie erzählt ihnen, dass ihr die Worte für das gute Zusammenleben gestohlen wurden. Die beiden helfen ihr, den Dieb zu finden und verdächtigen zuerst Leo Rosenstrauch. Er ist es aber nicht. Dann haben sie den Metzger im Verdacht. Seine gemeinen Worte riechen nach Katzenklo und Pferdemist. Werden sie herausfinden, ob er der Dieb ist?

 

Ich fand das Buch sehr spannend, weil ich nie wusste, ob die Händlerin ihre Wörter wiederfinden würde. Die Illustrationen sind sehr gut gemacht. Wenn ich mir zum Beispiel die Zeichnung von Leo Rosentrauch anschaue, dann habe ich ihn mir genau so vorgestellt. Am Ende des Buches gibt es noch zusätzlich ein paar leere Seiten, in die man seine Lieblingswörter hineinschreiben kann. Ich habe direkt skeptisch reingeschrieben.

 

Ich gebe dem Buch 5 Sterne, weil es eine spannende Fantasy-Geschichte für Kinder ab der 3. Klasse ist.

 

Johanna Köhnen (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Krimi