Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien von Auer, Margit, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Freundschaft, Magie

Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien

Silas und Rick, Bd. 2

Auer, Margit / Dulleck, Nina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Carlsen

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783551653321

Inhalt

Lagerfeuer, Stockbrot, Sternenhimmel! Silas und sein magisches Krokodil Rick fahren ins Zeltlager. Dort will Silas den Waldmeisterpokal gewinnen. Doch dann macht ihn ein Mädchen ganz schön nervös – und wohin führt Nacht für Nacht diese seltsame Bonbonspur? Eins steht fest: So ein magisches Krokodil kann in einem Wettkampf äußerst praktisch sein …

Bewertung

Die Ferien haben jetzt begonnen. Silas und sein magisches Krokodil Rick gehen auf ein Waldmeistercamp, ein Sommercamp, wo die Teilnehmer jeden Tag Aufgaben lösen müssen und am letzten Tag einen Pokal suchen. Bevor sie hinfahren, erledigen sie einige Besorgungen, z. B. abbaubares Shampoo kaufen. Dazu fahren sie in den Supermarkt, wo sie zwei Mädchen begegnen, die Silas die ganze Zeit hinterherlaufen, aber sie helfen ihm auch einmal aus der Patsche. Am nächsten Morgen trifft er sie wieder beim Waldmeistercamp, wo es immer spannender wir: Am 1. Tag müssen sie die gegnerische Mannschaft mit einer Lanze von einem Tretboot schubsen. So geht es weiter. Werden Silas und seine Freunde es schaffen, den Pokal zu finden und zu gewinnen?

 

Dieses Buch ist der 2. Band der Ferienreihe zur Serie „Schule der magischen Tiere“ und es hat mir sehr gut gefallen. Das Beste war das Sommercamp, weil die Aufgaben lustig und machbar waren, aber trotzdem nicht zu leicht. Ich würde auch gerne hingehen!

Dieser Roman unterscheidet sich von den anderen aus der Serie, weil es nicht besonders für Mädchen ist, sondern für Mädchen und Jungs gleichmäßig. Was mir auch gefallen hat, ist, dass drei Kinder, die sich am Anfang nicht mögen, am Ende doch Freunde werden. Es ist auch schön, ein Ferienbuch nicht in den Ferien zu lesen, so genießt man die Ferien ein bisschen länger.

Das Coverbild ist diesmal in der Grundfarbe gelb, im Buch sind auch einige Bilder in Schwarzweiß. Am Anfang ist noch eine kurze Vorgeschichte zum letzten Schultag.

 

Ich empfehle dieses Buch an Jungen und Mädchen ab 9 Jahren. Am besten wäre es, wenn sie die anderen Teile der Serie gelesen haben, ansonsten verstehen sie vielleicht nicht so gut, wer die magischen Tiere sind.

Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

 

Flavia Schmidt (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Magie