Kinderbücher  >  Vorlesen
Eine Bilderreise von Nordqvist, Sven, Kinderbücher, Vorlesen, Biografie , Kreativität, Wissen

Eine Bilderreise

Nordqvist, Sven

Übersetzung: Dörries, Maik

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783789103803

Inhalt

Willkommen in Sven Nordqvists fulminanter Bilderwelt! Pettersson und Findus? Die liebt jedes Kind! Doch, was ist das: In Sven Nordqvists Bilderkiste haben sich ja noch ganz andere Schätze versteckt. Über die Jahrzehnte hat der Künstler sich den verschiedensten illustrativen Genres gewidmet: Werbung, Postkarten, Wandmalereien und Grafiken gehören ebenso dazu wie die Illustrationen seiner zahlreichen Bilder- und Sachbücher. In diesem Buch führt uns der Meister selbst durch sein Werk. Er erzählt, kommentiert und gibt seinen Lesern so einen ganz persönlichen Einblick in sein Schaffen.

Sven Nordqvists "Eine Bilderreise" zeigt eine umfangreiche Werkschau zum 70. Geburtstag des beliebten Bilderbuchkünstlers sowohl mit bekannten, als auch unbekannten Zeichnungen.

Bewertung

Pettersson und Findus kennt inzwischen beinahe jedes Kind. Andere Werke von Sven Nordqvist fallen dagegen den Wenigsten ein – und das ist ausgesprochen schade! Wie umfangreich, breit gefächert und vielschichtig sein Gesamtwerk tatsächlich ist, will die Bilderreise zeigen: Ein richtig dicker Schmöker, der statt ausufernder Texte vor allem auf die titelgebende Kraft der Bilder setzt und damit mächtig beeindruckt. Einzelne Stationen seiner künstlerischen Reise hat der Autor jedoch auch selbst kommentiert und gibt so einzigartige Einblicke in sein Leben und seine Kunst.

 

Von den ersten Kinderzeichnungen über Skizzen aus dem Fernkurs – nachdem Sven Nordqvist nach dem Abitur an der Kunsthochschule nicht angenommen worden war – bis hin zur ersten Stellenbewerbung – und dann durch viele Jahre, in denen er sich in immer anderen Medien und Techniken ausprobiert, bis im Jahr 1983 seine Karriere als Autor und Illustrator beginnt. Die unzähligen Zeichnungen und Illustrationen – zum Teil aus publizierten Werken, zum Teil aus der heimischen Schublade und bislang unveröffentlicht – bieten allein schon eine Fülle an Material für Stunden genussvollen Schmökerns und Staunens, und die leider bisweilen sehr knapp gehaltenen Texte geben wunderbare, wenn auch winzige Einblicke in Sven Nordqvists Welt, die definitiv zu einem tieferen Verständnis und noch größerer Wertschätzung seiner Werke führen. Vita und Bildregister am Ende bieten zusätzliche Orientierung und laden etwa auch dazu ein, sich selbst zu testen, aus welchem Pettersson-Band etwa eine bestimmte Szene stammt.

Leider bleiben Schriftzüge oder Kommentare auf schwedischen Postkarten, Satiren oder in Comicstrips unübersetzt, und bisweilen sind die Erklärungen, etwa zu Techniken oder Hintergründen einer bestimmten Zeichnung so dürftig, dass sie eher neue Fragen aufwerfen und der Leser sich ein wenig alleingelassen fühlt. Insbesondere für Fans aber ist der dicke Band im ansprechenden Format ein großartiges Geschenk, das man sich gern auch selbst macht ... es lohnt sich!

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Biografie , Kreativität, Wissen