Kinderbücher  >  Sachbücher
Erforsche das Meer von Leitzgen, Anke M. / Bockelmann, Anna, Kinderbücher, Sachbücher, Natur & Tierwelt, Wissen

Erforsche das Meer

Leitzgen, Anke M. , Bockelmann, Anna

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783407821300

Inhalt

Am Meer und an den Küsten gibt es tausend faszinierende Dinge zu erforschen. Warum ist das Meer manchmal da und manchmal weg? Wie können Tiere in der Tiefsee leben? Wie unterscheiden sich Fels- und Steilküsten? In diesem Buch finden sich viele Antworten auf spannende Fragen. Dazu gibt es jede Menge Expertenwissen zum Meer und zu Küsten sowie zahlreiche Experimente, mit denen Kinder selber zu Meeresforschern werden.

 

Aus dem Inhalt

  • Warum wird die Erde blauer Planet genannt?
  • Wie ist das Leben im Meer entstanden?
  • Warum ist das Meer mnchmal weg?
  • Wo sind Tiere im Watt?
  • Wie können Tiere in der Tiefsee überleben?
  • Was schwimmt im Meer und ist gefährlich?
  • Wie entstehen Wind und Stürme?
  • Wie unterscheiden sich die Küsten von Ostsee, Nordsee, Atlantik und Mittelmeer?
  • Kinderinterviews: Wie lebt es sich an deinem Strand?
  • Experteninterviews, z. B. mit Wattführerin, Klimaforscher, Erfinder, Museumsdirektor, Algenforscher und Meeresbiologin
    u. v. m.

Bewertung

Ein super schönes, informatives Buch über die Küste und das Meer. Am Anfang des Buches wird einem erklärt, wie das Buch aufgebaut ist und wie es funktioniert. Dann kommt eine in vier Abschnitte unterteilte Inhaltsangabe und danach geht es los.

Im ersten Abschnitt geht es im Großen darum, was so alles los ist im Meer. Hier ist auf jeder Doppelseite eine Frage beantwortet, dabei sieht der Text so aus, als wäre er auf einen Karton gedruckt. Dieser befindet sich auf der einen Seite und auf der anderen Seite gibt es eine tolle, erklärende Zeichnung, passend zum Text. Der Text ist nicht zu lang, schön strukturiert und sehr informativ.

Im zweiten Bereich gibt es viele Experimente rund um das Thema „Wie erforsche ich das Meer". Sie werden mit vielen farbigen Fotos und Zeichnungen begleitet. Dadurch fällt es den Kindern leicht, die Experimente nachzumachen. Wir finden die Experimente spannend und lustig und sie machen wirklich viel Spaß.

Das dritte Thema heißt „Was kann ich an den Küsten entdecken?“. Man lernt die unterschiedlichen Küstenarten und ihre Bewohner kennen und es gibt viele sehr schöne, farbige Fotos und Zeichnungen zwischen denen der Text eingegliedert ist.

Im letzten und kürzesten Teil heißt es dann „Wie werde ich Meeresexperte?“. Hier gibt es ein großes Meeres-ABC, wo man wichtige Begriffe rund um das Thema Meer und Küste lernt.

 

Es ist ein sehr gelungenes, wunderschönes Nachschlagewerk, das uns wohl immer begleiten wird, wenn wir ans Meer fahren. Aber auch Zuhause, wo es kein Meer gibt, macht es sowohl Mia (8) als auch uns „Großen“ viel Spaß immer wieder hinein zu schauen. Wir haben uns das Buch nun schon öfter angeschaut, entdecken und lernen aber immer nochmal etwas Neues. Wir fünf finden, es ist ein Buch, das jeder haben sollte, der das Meer liebt.

Wir vergeben 5 Sterne.

 

Mia Heusingfeld (8) und ihre Familie :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt, Wissen