Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Finsterer Sommer von Wildner, Martina, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Freundschaft, Spannung

Finsterer Sommer

Wildner, Martina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783407820983

Inhalt

Konrad stinkt es gewaltig, dass er seine Ferien mit dem Wunderkind Lisbeth verbringen muss. An allem hat er Schuld, wahrscheinlich sogar am Salz im Meer. Aber bei ihren Nachforschungen zum Betonbunker am Strand des Atlantiks sind sie sich komplett einig. Sie stoßen nicht nur auf das Blaue Haus, sondern stolpern auch über rätselhafte Dokumente aus finsteren Zeiten und sorgsam gehütete Familiengeheimnisse.

Bewertung

In dem Buch „Finsterer Sommer“ fahren Konrad, seine Eltern und seine Cousine in den Urlaub an die Atlantikküste in Frankreich. Die beiden Kinder mögen sich nicht so gerne. Lisbeth kann alles besonders gut; sie ist in der Schule sehr gut und auch sehr sportlich. Konrad mag Lisbeth nicht, weil er sie so oberzickig und besserwisserisch findet.

Am Strand steht ein Bunker, in den man nur bei Ebbe reingehen kann. Alle sind an dem Bunker interessiert, weil dort auch Gold versteckt sein soll. Außerdem gibt es auch noch ein altes Familiengeheimnis.

 

Das Buch hat 237 Seiten. Es gibt keine Bilder. Mir hat gut gefallen, dass es vom Anfang bis zum Ende sehr spannend ist, manchmal sogar richtig gruselig, z. B. als Konrad alleine in ein Haus ging, an dem ein Schild hing „Zu verkaufen!“. Es wurde auch erklärt, was Nazis und Zwangsarbeiter sind. Davon hatte ich vorher noch nicht so richtig etwas gehört. Kompliziert waren die vielen ungewöhnlichen Namen, die auf den Listen standen, als Konrad und Lisbeth das Familiengeheimnis lösen wollten. Ich glaube, ich habe mir keinen einzigen Namen gemerkt. Das war etwas verwirrend.

Der Buchdeckel ist schwarz mit Zeichnungen. Wenn man das Buch gelesen hat, weiß man, was die einzelnen Zeichnungen zu bedeuten haben. Das hat mir gut gefallen. Für Kinder, die bald in die 4. Klasse kommen, ist es ein tolles Buch. Ich vergebe 4 Sterne für dieses spannende Buch.

 

Mattes Dreier (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Spannung