Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Flätscher von Szillat, Antje, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Freundschaft, Humor

Flätscher

Krawall im Kanal, Bd. 2

Szillat, Antje / Birck, Jan

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: dtv

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783423761765

Inhalt

Flätscher, coolstes Stinktier der Stadt, ist wieder im Einsatz! Denn ausgerechnet in seinem geliebten Hinterhof geht es nicht mit rechten Dingen zu: Ein Tier nach dem anderen scheint sich regelrecht in Luft aufzulösen – oder wo sind die plötzlich alle hin? Höchste Zeit, dass sich Flätscher seine berühmte Stunkpistole schnappt und dem mysteriösen Verschwinden zusammen mit Assistent Theo auf den Grund geht. Runter zum Kanal, immer Flätschers zuck-zuck-zuckender Spürnase nach …

Bewertung

Flätscher (ein Stinktier, das eine Hinterhofdetektei führt, s. Band 1) macht gerade seine Morgenübungen. Da kommt plötzlich Theo rein und ruft ihn: Bei der O-Clique ist etwas los. Dort wurde eine Band gegründet, um den Stadtwettbewerb zu gewinnen: The Beaters (ein Bild ist auf S. 22). Flätscher möchte natürlich auch mitmachen, deshalb geht er sein Pfannenschlagzeug holen. Als er aus dem Keller rauskommt, sind der böse Kater Rrrasbo, der Hund Humphrey und die Katze Schnuzipuzi verschwunden. Danach wird auch die Sekretärin von Flätscher Cloe vermisst.

So machen sich Flätscher und Theo auf die Suche nach den verschwundenen Tieren und kommen in die Kanalisation. Wer wissen will, ob sie es schaffen, die Tiere zu finden, soll das Buch unbedingt selber lesen!

 

Auf dem Coverbild steht grün Flätscher draufgeschrieben und ein Bild vom Stinktier mit seinem Schlagzeug: das Bild gefällt mir, weil es lustig aussieht. Die Geschichte ist genauso witzig, wie das Coverbild verspricht. Es ist schon das 2. Buch von Flätscher und ich habe es auch diesmal in einem Rutsch gelesen, weil ich wissen wollte, wie es weiter geht.

Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass die Hauptfiguren freiwillig in die Kanalisation steigen und obwohl dies normalerweise eklig oder schaurig ist, hier ist es trotzdem zum Lachen.

In diesem Buch gibt es sehr viele bunte Bilder, die Schrift ist groß und auf jeder Seite ist ein Bild, eine Sprechblase oder eine weitere Verzierung. Ich glaube, dass sogar fortgeschrittene 7-Jährige dieses Buch lesen können, und Kinder ab 8 Jahren sowieso problemlos. Vielleicht ist das Buch mehr für Jungs als für Mädchen, weil die Tiere, die hier vorkommen, ein Stinktier, Ratten oder Straßenkatzen sind, und Mädchen mögen mehr andere Tiere, aber ich bin ein Mädchen und mir hat es trotzdem gefallen. Flätscher bekommt von mir wieder 5 Sterne.

 

Flavia Schmidt (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Humor