Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Fliegende Steine von Heesen, Martha, Jugendbücher, Aus dem Leben, Freundschaft, Problemthemen, Zeitgeschehen

Fliegende Steine

Heesen, Martha

Übersetzung: Erdorf, Rolf

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Gerstenberg

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783836959957

Inhalt

Fee hat eine blühende Fantasie. Ständig malt sie sich alles Mögliche aus. Manchmal sitzt sie zu Hause in der Werkstatt, trinkt Tee und stellt sich vor, wie es wäre, einen anderen Vater zu haben. Denn ihrer liegt meist auf dem Sofa und liest die Zeitung, während ihre fröhliche Mutter den ganzen Tag arbeitet. Schon fast ein Jahr wohnen sie nun auf dem abgelegenen Bauernhof. Mit den reichen Mädchen aus dem Dorf hat Fee keinen Kontakt, aber die dunkelhäutige Laura aus "Niederländisch-Indien" mag sie gern. Auch ihre nächste Nachbarin Sofia, die alleine außerhalb des Dorfes wohnt, findet sie nett. Doch dann fliegt der erste Stein ...

Bewertung

Fee lebt mit ihrer Mutter und ihrem Vater auf einem Bauernhof in den Niederlanden, sie und ihre Familie gehören zu der unteren Schicht. Ihr Vater liegt den ganzen Tag nur auf dem Sofa und steht nur auf, um sich ein Buch zu holen oder um etwas zu essen. Fee denkt sich ständig Sachen aus und ist ziemlich abergläubisch. Wenn sie zum Beispiel Licht am Schreibtisch ihres Vaters sieht, denkt sie: "Wenn ich hingehe und nachschaue, holt er sich nur seine Zeitung. Wenn ich aber nicht nachschaue, macht er irgendwas Kreatives oder arbeitet." Mit den anderen Mädchen aus dem Dorf oder aus ihrer Schule hat sie keinen Kontakt, nur die niederländisch-indische Laura mag sie gerne, ihr wird es allerdings von den einflussreichen Mädchen verboten, sich mit Fee abzugeben. 

 

Auf dem Cover sind Mädchenhände abgebildet, die einen Baum umklammern, auf dem Baum sind der Titel und der Autor abgebildet. Mit Fliegende Steine von Martha Heesen (ins Deutsche übersetzt von Rolf Erdorf) hat der Gerstenberg-Verlag ein Buch herausgebracht, auf das man sich ziemlich konzentrieren sollte, da, wenn man eine Sache nicht versteht, man den späteren Verlauf nicht ganz mitverfolgen kann. Daher würde ich das Buch Leuten empfehlen, die sich beim Lesen Zeit nehmen. Ich gebe diesem Buch 4 Sterne.

 

Paul Kistner (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

 

Themen: Freundschaft, Problemthemen, Zeitgeschehen