Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Glück ist eine Gleichung mit 7 von Goldberg Sloan, Holly, Jugendbücher, Aus dem Leben, Alltag & Familie, Anders sein , Freundschaft

Glück ist eine Gleichung mit 7

Goldberg Sloan, Holly

Übersetzung: Freund, Wieland

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Hanser

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783446245532

Inhalt

Willow ist ein Energiebündel, denkt immer positiv und interessiert sich für alles: Sie studiert das Verhalten von Fledermäusen, züchtet Zitrusfrüchte im Garten und begeistert sich für die Schönheit der Zahl 7. Ihr größter Wunsch ist es, gleichaltrige Freunde zu finden. Dafür lernt sie sogar Vietnamesisch. Doch dann verunglücken ihre Adoptiveltern bei einem Autounfall. Es ist wie ein Wunder, wie Willow mit ihrer Art zu denken – ihrer Hochbegabung – und ihrem ungebrochenen Charme ihre Welt zusammenhält. Dabei verändert sie das Leben aller, die sie trifft, und jeder Einzelne entdeckt, welche Kräfte in ihm stecken.

Bewertung

Die 12-jährige Willow ist ein außergewöhnliches Mädchen. Aufgrund ihrer Hochbegabung, sind für sie das Diagnostizieren von Krankheiten und das Züchten von exotische Pflanzen, ganz normale Hobbys. Durch einen unglücklichen Zufall landet sie bei dem völlig inkompetenten Sozialarbeiter Dell Duke, wo sie auf ihre potenzielle Freundin Mai trifft, für die sie sogar Vietnamesisch lernt. Und dann als alles für sie bergauf zu gehen scheint, sterben ihre Adoptiveltern bei einem schlimmen Autounfall, und ihre Welt gerät völlig aus den Fugen. Sie steht völlig allein da, weil es keine näheren Verwandten oder Freunde der Familie gibt, und die Bezirksverwaltung will sie in ein Kinderheim stecken. Willow berührt jedoch, trotz ihrer Eigenarten, ihre Mitmenschen und hat nicht selten unbewusst eine positive Auswirkung auf deren Leben. Deshalb helfen ihr viele in dieser schwierigen Zeit und bei ihrer Suche nach einem Platz, wo sie wirklich hingehört...

 

Der Titel passt natürlich wunderbar zur Geschichte, da Willows Lieblingszahl die 7 ist und das Cover fand ich besonders ansprechend, da es die Andersartigkeit der Protagonistin sehr schön darstellt.

Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich aus Willows Sicht, aber in einigen Kapiteln schildern Menschen aus ihrem Umfeld das Geschehen.

 

Holly Goldberg Sloan hat einen angenehmen Schreibstil, sodass man unglaublich leicht in die Geschichte eintauchen kann. Allerdings werden manchmal einige Fachbegriffe von Willow benutzt, die den Lesefluss jedoch nicht beeinträchtigen.

Die Figuren waren mir unfassbar sympathisch und werden unglaublich detailreich beschrieben, sodass man einen guten Eindruck von ihrem Charakter bekommt. Ein Anfang und Mittelteil haben mich fast vollkommen überzeugt, da das Buch sich auf besondere und einzigartige Weise mit Themen wie Mobbing und Armut aber auch Liebe und Glück auseinandersetzt und zeigt wie sehr eine Person das Leben vieler ändern kann, ohne es auch nur bewusst zu versuchen. Negativ aufgefallen ist mir nur, das der Unfall der Adoptiveltern, durch wenig Schilderung, nicht ganz so authentisch wirkt. Außerdem hätte ich mir das Ende etwas ausführlicher erzählt gewünscht. Das Buch hat also durchaus Schwächen, insgesamt überwiegen jedoch die Stärken und es zählt zu den besten Büchern, die ich in diesem Sommer gelesen habe.

 

„Glück ist eine Gleichung mit 7“ ist ein wunderbares Buch mit einer warmherzigen und humorvollen Geschichte sowie authentischen und unglaublich liebenswerten Charakteren. Ich empfehle das Buch Jugendlichen ab etwa 12 Jahren.

 

Ellen Bartsch (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Anders sein , Freundschaft