Kinderbücher  >  Erstes Lesen
Holly Hosenknopf von Haberstock, Meike, Kinderbücher, Erstes Lesen, Erstleser 2. Klasse, Humor

Holly Hosenknopf

Ein Nilpferd macht das Rennen, Bd. 1

Haberstock, Meike

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783789137327

Inhalt

Zwergnilpferd Fee will an einem Pferde-Schönheitsturnier teilnehmen. Am Turnierplatz wird Fee jedoch ganz blass, denn alle anderen Pferde sind einfach wunderschön. Zum Glück hat Holly Hosenknopf eine prima Idee: Sie nimmt den Pferden einfach ihr Mega-Glitzer-Glanzöl, die künstlichen Mähnenverlängerungen und Stöckel-Hufe weg, und schon sehen die Turnierpferde ganz schön alt aus!

Bewertung

Holly, ein achteinhalbjähriger Wirbelwind, hat immer super Ideen. Sie wohnt bei den liebsten zwei Menschen, die es zwischen Dünensund und dem Südpol gibt - aber eigentlich nur Nachts. Denn tagsüber ist sie immer bei ihren besten Freunden, die in einem gut versteckten Übersee-Container leben. Da ist einmal das ängstliche Erdferkel Herbert, die Riesenratte Sheriff Ludwig, das ständig frierende, argentinische Wasserschwein Camille Gonzales und Fee, das Zwergnilpferd, das alles liebt was glitzert.

In dem ersten Band der Freunde geht es darum, dass Fee bei einem Pferde-Schönheitstunier gewinnen will. Also machen sich die Freunde auf den Weg ins Abenteuer.

 

Ein tolles Erst-Lese-Buch von Meike Haferstock, die auch schon die lustigen Anton-Bücher geschrieben hat.

Am Anfang des Buches sind alle wichtigen Charaktere aus der Geschichte abgebildet mit einer kurzen, aber genauen Beschreibung. Im Buch gibt es auf jeder Seite kleinere und größere lustige Bilder, die mit vielen fröhlichen Farben der Geschichte Leben verleihen. Sie laden dazu ein, nochmal genauer hinzuschauen.

Die Geschichte ist sehr schön geschrieben. Die Sätze sind nicht kompliziert, aber auch nicht zu anspruchslos. Pro Seite gibt es auch nicht viel Text, so dass der Erst-Lese-Spaß nicht getrübt wird. Zudem sind im Buch oft lustige Kommentare in einer anderen Schriftgröße und -farbe geschrieben, was das Lesen auch nochmal auflockert.

 

Mia (8) findet das Buch super lustig. Sie hat es hintereinander weg gelesen und freut sich schon sehr auf den zweiten Teil der etwas chaotischen Freunde. Welchen Charakter sie am meisten mag, will sie aber nicht entscheiden, weil sie alle so lustig und liebenswert sind. Wir vergeben 5 Sterne.

 

Vanessa und Mia Heusingfeld (8) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Erstleser 2. Klasse, Humor