Bilderbücher  >  Ohne (viel) Worte
Ich male mir ein seltsames Tier von Neuman, Sarah, Bilderbücher, Ohne (viel) Worte, Kreativität

Ich male mir ein seltsames Tier

Neuman, Sarah / Habinger, Renate

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: NordSüd

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783314103643

Inhalt

Ein Kind malt. Der kreative Prozess ist im Gang und Schritt für Schritt entsteht ein Tier. So lebendig ist die Fantasie des Kindes und die Freude am Gestalten, dass auch das Tier zum Leben erweckt wird. Eine fröhliche und inspirierende Geschichte über den Künstler in jedem Kind.

Bewertung

Sarah Neumann und Renate Habinger geben in „Ich male mir ein seltsames Tier“ einen Tipp, was man an langweiligen Tagen, an denen man nicht weiß, was man tun soll, machen kann: Man schnappe sich Farbe und Papier und male ein Tier. Frei erfunden, mit viel Fantasie. Denn wenn man dieses dann zum Leben erweckt, kann man sogar mit ihm spielen, Spaß haben und Dinge erleben.

Das Buch hat einen sehr geringen Textumfang und ist größtenteils in Reimen verfasst. Die bunten Zeichnungen, die meist aus einfachen Formen bestehen, erinnern an Kinderzeichnungen. Der Text begleitet sprachlich Schritt für Schritt die Entstehung des Tieres. Im Buch befindet sich zudem ein Malbogen, um direkt selbst ein Fantasietier loszumalen.

 

Ich vergebe 5 Sterne für ein Buch für Kinder ab 4 Jahren, das dazu anregt, seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und selbst ein Tier zu erfinden - nicht nur an langweiligen Tagen.

 

Lisa Fehr :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Kreativität