Bilderbücher  >  Wimmelbilderbücher
In einer Vollmondnacht in meinem Garten von Millet, Séverin, Bilderbücher, Wimmelbilderbücher, Abenteuer, Humor

In einer Vollmondnacht in meinem Garten

Millet, Séverin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783407820952

Inhalt

Dieses einzigartige Wimmelbuch spielt im Schutz der Dunkelheit. Heimlich, still und leise erscheint ein Gespenst nach dem anderen. Alle zusammen beginnen, zwei Häuser zu bauen und dort einzuziehen, als die Häuser fertig sind. Sie musizieren, machen Yoga, duschen oder essen Eis … Am Ende verbeugen sich alle, es gibt Konfetti und Applaus, aber dann wird eilig wieder alles abgebaut – und als wäre nichts gewesen, liegt die Wiese in der Morgensonne.

Bewertung

Vollmondzeit ist Geisterzeit, das wissen ja alle. Aber was machen Gespenster eigentlich so? Séverin Millet liefert dazu mit seinem soliden Pappbilderbuch recht ungewöhnliche Antworten. Zunächst ist dieses Wimmelbuch ganz unwimmelig. Ein Garten, ein paar Sterne, der Mond, ist ja klar. Aber dann – dann kommt da ein Gespenst nach dem anderen hereingetapert und als dann auch noch Affe und Elefant auftauchen, wundert sich der Betrachter über gar nichts mehr.

 

Der Stil ist bunt und graphisch, die Geister unterscheiden sich durch charmante kleine Details wie herrlichste Schnurrbärte oder gespenstische Haustierbegleitung. Schon verrückt, was da in einer einzigen Nacht so an Party möglich ist. Am nächsten Morgen erinnern nur neue Maulwurfshügel im Garten daran, dass Zeit verstrichen ist.

 

Ein eher untypisches Wimmelbuch mit vielen tollen Ideen und Raum zum Entdecken, Thema und Stil müssen aber gefallen. Da empfiehlt sich vielleicht ein Blick ins Buch, bevor gekauft wird.

 

Saskia Geisler :: Redaktion Buecherkinder.de
 

Themen: Abenteuer, Humor