Jugendbücher  >  Fantasy
Jane Reloaded von Kerner, Charlotte, Jugendbücher, Fantasy, Science Fiction

Jane Reloaded

Kerner, Charlotte

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: Beltz und Gelberg

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783407810922

Inhalt

Tanja Jane Klark, Spross einer berühmten Paläontologen-Dynastie, trifft in Laos auf den 18-jährigen Jamie. Jamie ist eines der bestgehüteten Geheimnisse der Wissenschaft: Er ist ein Homo erectus, eine gentechnische Neuschöpfung des Frühmenschen, der bis vor 400 000 Jahren auf der Erde lebte. Tanja Jane will Jamie erforschen – und erliegt dabei mehr und mehr der Faszination dieses so fremd-vertrauten Wesens. Voller Enthusiasmus lässt sich die junge Wissenschaftlerin auf ein gewagtes Experiment ein ...

Bewertung

Tanja Jane Klark, die sich selbst Jane Reloaded nennt, erforscht den Frühmenschen. In Laos trifft sie dann auf den echten Frühmenschen Jamie. Jamie ist ein Wunder der Wisschenschaft, einer der Frühmenschen, die bis vor 400 000 Jahren noch auf der Erde lebten. Jane Reloaded ist aufgeregt und nervös, denn sie darf den Frühmenschen Jamie erforschen und das an der Seite ihres Vaters, der ebenfalls im Labor in Laos arbeitet. Janes und Jamies erste Begegnung verläuft gut, Jamie reagiert gut auf sie und die beiden sehen sich öfter und öfter. Erst als Jane von ihrem Vater wieder zurückgeschickt werden soll, bemerkt sie, dass sie eine intensive Beziehung zu Jamie aufgebaut hat und ihn nicht verlassen möchte. Die beiden gehen ein großes Wagnis ein. Sie fliehen zusammen in ein Dorf irgendwo im tropischen Wald von Laos, Jamie, ein Frühmensch und Jane, eine junge Wissenschaftlerin, lieben sich und gehen auf eine unbekannte Zukunft zu ...
Das Cover von "Jane Reloaded" gefällt mir sehr. Man kann den Wald von Laos sehen, wo sich der Hauptteil der Geschichte abspielt und den Vergleich von Jamie und Jane. Beide Gesichter sind auf dem Cover. Sie sind sich unterschiedlich und ähnlich zu gleich.
Der Leser wird sofort mitten in die Geschichte reingeworfen. Die ersten paar Seiten handeln von der ersten Begegnung Jamies und Janes. Meine anfängliche Verwirrung hat sich aber schnell gelegt, da die Autorin immer abwechselnd die Handlung in der Gegenwart und Szenen aus der Vergangenheit beschreibt.
Der Schreibstil von Charlotte Kerner hat mir gut gefallen, den Inhalt fand ich für mich persönlich nicht ansprechend. Es kommt darauf an, ob man sich mit dem Thema Frühmenschen identifizieren kann. Ich fand es waren zu viele unbekannte Begriffe vorhanden, die zwar im Anhang erklärt wurden, aber ich fand es nicht so toll, immer mit dem Lesen aufzuhören und hinten nachzuschlagen. Aber das Buch ist geeignet für Leute, die sich für das Thema Frühmenschen interessieren und wirklich gut geschrieben. Von daher gebe ich dem Buch 3 Sterne!
Lidan Chai (14) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Science Fiction