Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen von Steffensmeier, Alexander, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Abenteuer, Humor , Natur & Tierwelt

Lieselotte und der verschwundene Apfelkuchen

Ein Bilderbuch mit Liedern und CD

Steffensmeier, Alexander / Bananafishbones

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783737350105

Inhalt

Das Sommerfest auf dem Bauernhof steht bevor. Doch der frischgebackene Apfelkuchen ist verschwunden. Da eine Krümelspur direkt in Lieselottes Stall führt, beschuldigt die Bäuerin Lieselotte. Die war es aber ganz bestimmt nicht und will den Bösewicht selbst überführen und ihm auflauern. Eine aufregende Nacht, ein paar Missgeschicke und eine Überraschung machen auch dieses Bilderbuch zu einem riesengroßen Lieselotte-Spaß.

 

Das Buch enthält eine CD mit der vorgelesenen Geschichte und allen hitverdächtigen Liedern aus dem Buch zum Anhören, Mitsingen und Nachspielen.

Bewertung

Die klassische Lieselotte Geschichte - diesmal musikalisch. Gewohnt empathisch und ausdrucksstark kommen Lieselotte und die Bäuerin daher. Ihre Mission: rettet das Sommerfest. Warum retten? Unholde sabotieren die Ausrichtung des Festes. Der obligatorische Apfelkuchen wurde stibitzt und Lieselotte gerät unter Verdacht. Aber diesen schwarzen Peter lässt sich die Kuh nicht unterschieben! 

 

Von Beginn an vereinnahmen die Songtexte die Büchermana, denn sie lassen sich gut rhythmisch vorlesen. 9 tolle Texte und Songs steuerten die Bananafishbones aus Bayern der gewohnt soliden Leistung des Autors und Illustrators Steffensmeier bei. Ihre Leidenschaft für Musicals und Soundtrecks für Kinder leben die drei Vollblutmusiker nicht nur für ihre eigenen 11 Kinder aus. Via Musik für den „.. kleine(n) Ritter Trenk“ und „Die neugierige kleine Hexe“ haben sie es bereits ins Kino und Fernsehen geschafft.

 

Das kleine Bücherkind (3) kann sich für meine musikalischen Anflüge während des Vortrages der Songtexte nicht begeistern, ist dafür all den kleinen, witzigen Details der Illustration des Buches besonders zugetan. Er findet die Geschichte spannend und hört zur Entspannung auch gerne die Musik-CD und blättert allein im Buch.

Auch das große Bücherkind (6) hat ihre Begeisterung für Lieselottes Geschichten noch nicht abgelegt. Sie empfindet besonders viel für den gemeingefährlichen Kuchendieb und freut sich Seite um Seite über die Aktivitäten der Hühner. Für sie ist dieses Buch eine gelungene Erweiterung einer großen Lieselotte-Liebe.

 

Mitgerissen gähnen wir herzhaft: „Ich bin sooooo müde, was bin ich ,müde…“ und werden uns noch lange erfreuen an dieser tollen Lieselotte Geschichte.


Anja Rosenau mit Simon (3) und Hannah (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor , Natur & Tierwelt