Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Nelli und der Nebelort von Scheffel, Annika, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Alltag & Familie, Spannung

Nelli und der Nebelort

Scheffel, Annika / Tourlonias, Joëlle

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783789147531

Inhalt

Auf der Suche nach ihrem Seemannspapa reisen Nelli und ihre Mutter Ava mit einem bunten Bus durchs Land. Eines Tages bringt ein fliegender Briefträger Nelli und Ava vom Weg ab und führt sie hinter eine Nebelwand zum seltsamsten Ort, an dem Nelli je war. Hier ist alles gepolstert und gesichert. Es gibt tausend Verbotsschilder und lauter ängstliche Menschen. Plötzlich verschwindet Ava spurlos. Und Nelli findet heraus, dass ihre Mutter nicht die Erste ist, die hier abhanden gekommen ist. Jeder, der gegen die Regeln verstößt, verschwindet. Einfach so. Aber wohin?

Bewertung

In Nelli und der Nebelort geht es um Nelli und ihre Mutter Ava, die Nellis verlorenen Vater suchen. Dann trefffen sie auf einen Ort - nur weil der Motor streikt - und plötzlich verschwinden Ava und der Bus spurlos. Nelli bleibt allein mit ihrem Piloten-Schwein Jupiter im Nebelort, einem Ort mit den Ordnungshähnen und einem fliegendenm Briefträger. Nelli hat Jupiter von einem Schlachthof gerettet und bemerkt, dass er fliegen möchte. Von da an haben sie jeden Tag fliegen geübt. Außerdem lernt Nelli Henri kennen, kommt zu seiner Familie und wird „Gastschülerin“. Sie muss aber lernen alle Regeln zu beachten, zum Beispiel so seltsame Sachen wie: „hocken verboten“. Und dann muss sie auch noch alle Menschen vor dem Nebel retten. Da hilft es nicht viel, dass Jupiter sich in einen Ordnungshahn verliebt, oder doch? Und wird Nelli ihre Mama und ihren Seemannspapa je widersehen?

 

Mir hat das Buch sehr gefallen, trotzdem empfehle ich es eher Mädchen ab 9 Jahren, weil die Hauptfigur ein Mädchen ist. Es gibt in jedem Kapitel ein paar Bilder und das Titelbild zeigt Nelli und das Piloten-Schwein auf dem Bus bei ihren Flugübungen. Daneben steht ein Ordnungshahn.

Es hat 253 Seiten und 33 Kapitel. Jedes Kapitel hat eine eigene, zum Kapitel passende, Überschrift. Das Buch ist in zwei Teile unterteilt, Unterwegs und Nebelort. Wie der Name schon sagt, geht es im ersten Teil um die Reise von Nelli mit ihrer Mutter und im zweiten Teil um ihre Erlebnisse im Nebelort. Der zweite Teil hat mir besser gefallen, weil dort viele aufregende Dinge passieren und Nelli etwas über ihre Familie erfährt. Durch den Klappentext habe ich Lust bekommen das Buch zu lesen, denn er wirft Fragen auf, von denen man hofft im Buch eine Antwort zu finden

 

Ich gebe dem Buch 5 Sterne.


Santiago Knochenhauer Avila (11) :: Kinder-und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie, Spannung