Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Nightmares! von Segel, Jason / Miller, Kirsten, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Grusel, Humor

Nightmares!

Die Stunde der Ungeheuer, Bd. 3

Segel, Jason , Miller, Kirsten

Übersetzung: Mannchen, Nadine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 11 Jahre

ISBN: 9783791519494

Inhalt

Mit seinen eigenen Albträumen kommt Charlie inzwischen gut zurecht. Was aber tun, wenn man plötzlich in einen fremden Traum gerät? Seit Kurzem landet Charlie nämlich in ICKs Träumen. Dabei hatte er gehofft, dieses seltsame Zwillingsmädchen, das mit seiner Schwester die Anderwelt fast zerstört hätte, endlich los zu sein. Charlie ist sich sicher: Die beiden führen auch dieses Mal nichts Gutes im Schilde.

Bewertung

Charlie hat schon viele Nightmares besiegt und hat auch schon Freunde in der Alptraumwelt gefunden. Mithilfe dieser und der seiner Freunde in der normalen Welt haben sie schon zusammen gegen viele Gefahren gekämpft. Doch plötzlich erscheint eine neue Gefahr in der Stadt Cypress Creek: Die beiden Schwestern ICK und INK, die seit dem Anfang des 19. Jahrhundert nicht mehr gealtert sind, erscheinen plötzlich in zwei Welten, der Alptraumwelt und der realen Welt. Charlie versucht mit allen Mitteln, ICK, die jetzt an seine Schule geht, aufzudecken und zu erfahren, was sie im Schilde führt.

Während dessen sammelt INK in der Alptraumwelt eine Armee zusammen, um die normale Welt zu stürmen und die Menschheit zu vernichten. Aber ist ICK wirklich so bösartig wie ihre Schwester? Und sind die beiden wirklich nicht mehr des Besseren zu besinnen?

 

Dieses Buch ist wirklich ein ganz besonderer Roman: Es gibt zwei 80-jährige bösartige „Mädchen“, schreckliche Ungeheuer und es existiert sogar eine alte lila Villa, die ein Portal beherbergt, um allen Kreaturen der Alpträume einer Stadt zu begegnen und die eigenen Ängste zu bekämpfen.

Die Monster sind so gut beschrieben, dass sogar ich in meinen Träumen an sie denken musste, allerdings nicht als Alptraum, sondern mit schönen Gedanken (ich fand sie interessant).

In diesem Buch geht es um Freundschaft, aber auch darum, dass es egal ist, wer du einmal warst oder was die Leute einander über dich erzählen, Das hat mir wirklich sehr gefallen, denn so denke ich auch.

Ich finde das Coverbild sehr interessant, da es aus verschiedenen Materialien besteht und man daraus einige Monster sehen kann, von denen sich die Besucher der Stadt Charlies fürchten.

 

Ich bin mir sicher, ich werde diese Serie noch lange in Erinnerung behalten, denn solche Monster erlebt man nicht oft (auch nicht in Büchern). Ich habe so sehr mit dem Buch mitgefiebert, dass ich manchmal sogar meine eigenen Entscheidungen getroffen habe, was ich an der Stelle Charlies oder der seiner Freunde getan hätte. So war auch das Buch schnell beendet, und somit leider auch die ganze Trilogie. Ich vergebe diesem Roman 5 Sterne und empfehle ihn Jungen und Mädchen ab 12 Jahren.

 

Matteo Schmidt (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Grusel, Humor