Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Pala von van Driel, Marcel, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Digitale Welt, Spannung

Pala

Das Spiel beginnt, Bd. 1

van Driel, Marcel

Übersetzung: Kreuzer, Kristina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Oetinger

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783841503534

Inhalt

Die Regeln des Spiels sind gnadenlos: Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert, bis es plötzlich Realität wird. Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort von Mr Oz, dem Erfinder des Spiels, zu Geheimagenten ausgebildet. Doch welches Ziel verfolgt Mr Oz, und wie kann man von der Insel entkommen? Fest steht nur eins: Auf Iris warten große Gefahren, und bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann.

Bewertung

Seit Iris Vater Selbstmord begannen hat und ihr Bruder verschwunden ist, spielt Iris an einem Online-Game, in dem es darum geht, Rätsel zu lösen und alle Level zu bestehen. Als sie das Spiel jedoch durchgespielt hat und in einen großen Saal kommt, wird sie von einer roboterähnlichen Stimme gefragt, ob sie jemals ihren Bruder wiedersehen möchte. Wenn ja dann müsse sie alles machen, was diese Stimme von ihr verlangt. So kommt sie auf eine Insel namens Pala, wo sie vergeblich versucht zu fliehen.

 

Das Cover hat mich nicht sehr angesprochen. Es sieht aus wie ein Buch für Mädchen was wenig spannend ist. Das ist auch meine einzige Kritik an diesem Buch. Es stört überhaupt nicht, dass es keine Bilder hat, weil man sich auch alles super ohne Bilder vorstellen kann. Ich finde die Geschichte sehr einfallsreich, temporeich und spannend. Der Autor schafft es, mich von der ersten bis zur letzten Seite zu begeistern.

 

Lennard Köhnen (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Digitale Welt, Spannung