Jugendbücher  >  Sachbücher
Rote Sonne, Roter Tiger von Kerner, Charlotte, Jugendbücher, Sachbücher, Biografie

Rote Sonne, Roter Tiger

Die Lebensgeschichte des Mao Zedong

Kerner, Charlotte

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783407811967

Inhalt

Mao Zedong (1893 – 1976), Gründer der Volkrepublik China, ist der berühmteste Chinese der Welt. Als Revolutionär und Herrscher schuf und prägte Mao das moderne China. Am Anfang dieser chinesischen Lebensgeschichte stand die persönliche Revolte des Bauernsohnes aus Hunan, dessen Porträt noch heute täglich am Tian'anmen Platz ausgestellt ist. Ungewiss und unsicher war zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur seine eigene Zukunft, sondern auch die seines Landes und einer neuen rebellischen Jugend, die die Welt nicht nur verstehen, sondern endlich verändern wollte. Charlotte Kerner schildert seinen langen Weg zur Macht und zugleich die Geschichte eines eindrucksvollen Landes, vom Kaiserreich bis hin zum Terror der Kulturrevolution.

Bewertung

Die Biografie „Rote Sonne, roter Tiger“ von Charlotte Kerner schildert das Leben Mao Zedongs.

Mao Zedong war der berühmteste Chinese des 20. Jahrhunderts. Er gründete die Volksrepublik China. Mao Zedong ließ schon 1930 während der bürgerkriegsähnlichen Zustände in China 4.000 seiner Gefolgsleute liquidieren und regierte während seiner Herrschaft im kommunistischen Teil Chinas 1937 – 1945 mit Gewalt und Hinrichtungen. Trotz seiner Gräueltaten war er wegen seiner anfänglichen Versprechungen ein gefeierter Held.

 

Ich finde, dass das Buch sehr spannend geschrieben ist. Es ist mit den drei großen Lebensabschnitten Maos klar gegliedert und zeigt mit diesen Entwicklungsphasen auch auf, dass Mao sich von seiner ursprünglichen Ideologie und politischen Meinung weit entfernt hat.

Die Autorin Charlotte Kerner hat selbst in China studiert und gelebt und kennt sich mit der chinesischen Geschichte sehr gut aus. Sie erzählt in einer gut verständlichen Sprache aus dem Leben Maos.

Das Titelbild zeigt den oberen Teil des Gesichtes Maos vor rotem Hintergrund. Der Titel „Rote Sonne, roter Tiger“ weist darauf hin, dass Mao als „roter Tiger“ gefürchtet und als „rote Sonne“ besungen wurde.

 

Obwohl das Buch sehr spannend ist und Charlotte Kerner in einer klaren Sprache Maos Leben beschreibt, fand ich es etwas anstrengend zu lesen. Deshalb bekommt es von mir nur 4 von 5 Sternen.


Felix Kistner (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Biografie