Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Ruby Redfort von Child, Lauren, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Spannung

Ruby Redfort

Dunkler als die Nacht, Bd. 4

Child, Lauren

Übersetzung: Braun, Anne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Fischer KJB

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783596855483

Inhalt

Ruby Redfort absolviert im Auftrag ihrer Geheimdienstorganisation Spektrum ein Training im Freiklettern. Sie strotzt vor Selbstbewusstsein und wird leichtsinnig. Plötzlich werden von unzugänglichen Orten in Twinford Dinge gestohlen. Selbst aus der Hochsicherheitszone des Agentenzentrums verschwindet etwas. Auf den installierten Überwachungskameras ist niemand zu sehen. Wie ist das möglich? Wer steckt dahinter? Ruby kommt dem Dieb auf die Spur, verfolgt ihn über die Dächer und schwebt in Lebensgefahr …

Bewertung

Ruby Redford, ein dreizehnjähriges Mädchen, ist mehr, viel mehr, als bloß ein gewöhnliches Mädchen. Abgesehen von ihrer unglaublichen Cleverness ist sie, weil sie Rätsel und Codes aller Art knacken kann, auch noch die jüngste Geheimagentin der Welt. Sie arbeitet für die Agentur "Spectrum", wo sie mit einigen Vorgesetzten regelmäßig aneinander gerät.

 

In dem vierten Teil der "Ruby Redford"-Reihe, mit dem Titel "Dunkler als die Nacht" soll in der Scarlett-Pagoda, einem alten Filmpalast eine große Gala zu Ehren eines Filmjubiläums gegeben werden. Dieser Film wurde vor langer Zeit in dem Örtchen Twinford gedreht und die Hauptdarstellerin erlangte im Laufe der Zeit große Berühmtheit. Der Film, gestohlene Requisiten und alles, was damit zu tun hat, gibt uns im Laufe des Buches große Rätsel auf, die wir mit Rubys Hilfe zu lösen versuchen.

Der vierte Band der "Ruby Redford"-Reihe hält, was man von ihm erwartet. Es gibt spektakuläre Stunts, Menschen, die über der Skyline Twinfords spazieren gehen können und eine Ruby, die sich mehr und mehr selbst überschätzt und waghalsige Ausflüge unternimmt. Die Rätsel in dieser Geschichte sind nicht schlecht, aber vielleicht gewöhnt man sich an diese ausgeklügelten, kniffeligen Rätsel, oder aber, es ist schwer, die Genialität der vorherigen Rätsel zu toppen. Dennoch ist die Geschichte gut ausgetüftelt und stark ineinander verschachtelt.

Nach und nach greift ein "Aha" ins Nächste. Es macht Spaß, die tollen Ideen und Einfälle der Autorin Lauren Child zu verfolgen und zu begreifen, wie die Personen und Situationen nach und nach alle zusammengehören, bis man zum Ende einen übersichtlichen und relativ logischen Abschluss hat. Aber die Hoffnung, dass die von Buch zu Buch weitergetragenen offenen Rätsel um bestimmte Personen im vierten Band aufgelöst werden, wird leider (oder glücklicherweise) nicht erfüllt. Man ist also gezwungen (juhu!), sich auf den nächsten Band zu freuen, der hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten lässt.

 

Ruby Redford sollte man auf jeden Fall chronologisch lesen, da sich einige Randgeschichten weiterentwickeln und man eventuell bestimmte Dinge sonst nicht so gut versteht. Die Geheimagentin lässt sich prima lesen von Mädchen und Jungen ab 10 Jahren, wenn diese sich Bücher mit einem Umfang von jeweils circa 500 Seiten zutrauen. Es lohnt sich auf jeden Fall. Die Buchreihe erscheint bei "KJB"-Fischerverlage und bekommt von mir regelmäßig 5 Sterne.


Ian Röver (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Spannung