Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Rudi rettet Weihnachten von Stein, Mathilde, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor , Weihnachten

Rudi rettet Weihnachten

Stein, Mathilde / Groenink, Chuck

Übersetzung: Schweikart, Eva

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783737351195

Inhalt

Seit Rudi ein neues Zuhause hat, hat ihn der Weihnachtsmann nicht mehr gefunden. Dabei hat er alle Vorbereitungen getroffen: ein Bild für ihn gemalt, Plätzchen für die Rentiere gebacken, Lichterketten in die Bäume gehängt und sogar Wegweiser im Wald aufgestellt. Nie gab es Geschenke für ihn. Dieses Jahr hat er einen ganz besonderen Plan, und es muss einfach klappen. Doch dann stürzt der Weihnachtsmann samt Schlitten direkt vor Rudis Haus vom Himmel, und alles kommt ganz anders als Rudi geplant hatte. Rudi hat ein schlechtes Gewissen. Schließlich ist er an diesem Schlammassel Schuld, weil er die Landebahn mitten in den Wald gebaut hat, mit der der Schlitten zusammengestoßen ist. Aber er hilft dem Weihnachtsmann, und alle Kinder können rechtzeitig beschert werden.

Bewertung

Rudi ist traurig, denn der Weihnachtsmann hat ihn schon zwei Jahre in Folge vergessen. Vielleicht weiß er einfach nicht, dass Rudi umgezogen ist? Deshalb baut Rudi Schilder, stellt einen Tannenbaum auf und backt Kekse für die Rentiere – doch auch diesmal gibt es keine Geschenke... Jetzt muss eine richtig gute Idee her! Diesmal baut Rudi eine Schlittenlandebahn für den Weihnachtsmann – so muss er ihn einfach finden! Das tut er auch, aber leider nicht so, wie Rudi sich das vorgestellt hat, denn der Weihnachtsmann stürzt mitsamt seinen Rentieren ab. Findet jetzt kein Weihnachten statt? Oder kann Rudi dem Weihnachtsmann helfen...?

 

Ich habe das Buch mit meinen Vierjährigen gelesen und es hat ihnen viel Spaß gemacht! Die Bilder sind wirklich niedlich und ziemlich groß. Der Text ist einfach zu verstehen, mir ist er an manchen Stellen aber etwas zu viel. Das macht aber nichts, denn anhand der Bilder und gezielter Fragen kommt man auch darauf, was in der Geschichte passiert und braucht den Text nicht unbedingt. Die Kinder haben mit Rudi mitgelitten, weil er drei Jahre keine Geschenke bekommen hat und vergessen wurde. Außerdem haben sie sich echt erschrocken, als der Weihnachtsmann abgestürzt ist und fanden den Gedanken schrecklich, dass es vielleicht kein Weihnachten geben könnte. Umso besser dann zu erfahren, dass Rudi dem Weihnachtsmann hilft und es Weihnachten doch Geschenke gibt! „Rudi rettet Weihnachten“ ist ein wunderschönes Bilderbuch, was den Kindern die Vorfreude auf Weihnachten nur noch viel schöner macht.

 

Jessica Wagner :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor , Weihnachten