Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Sami und der Wunsch nach Freiheit von Schami, Rafik, Jugendbücher, Aus dem Leben, Freundschaft, Zeitgeschehen

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Schami, Rafik

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783407823199

Inhalt

Die unglaubliche Geschichte von Sami und seinem abenteuerlichen Leben in den Gassen von Damaskus. Geschichten um Geschichten reihen sich aneinander. Sie alle erzählen von einer innigen Freundschaft, der Sehnsucht zweier Jungen nach Freiheit und dem Ausbruch der syrischen Rebellion: Sami und Scharif sind unzertrennlich, sie wachsen wie Brüder auf. Nach seiner Flucht aus Syrien erzählt Scharif von ihrer Kindheit in den verwinkelten Gassen von Damaskus, ihren teuflischen Tricks, die Schule zu überstehen, und von ihrem Beschützer, dem weisen Postboten Elias, dem besten Lautenspieler aller Zeiten. Wie Sami sich mutig in jedes Abenteuer stürzt, weil er Unrecht nicht erträgt, und für seine Liebe Josephine sein Leben aufs Spiel setzt. Und wie er sich im Laufe der Jahre so viele Narben holt, die jede wieder ihre eigene Geschichte hat. Bald passieren Dinge, die ihnen die Augen öffnen. Als der Widerstand gegen den Diktator wächst und der Aufstand in Daraa ausbricht, müssen die Freunde abtauchen. Seitdem hat sich die Spur von Sami verloren …

Bewertung

Als Scharif bei seiner neuen Familie einen zum Abendessen eingeladenen, befreundeten Schriftsteller kennenlernt, ist er von ihm begeistert und möchte alle Bücher haben, die er geschrieben hat, allerdings die arabische Übersetzung, denn Scharif kommt aus Syrien und hat den Bürgerkrieg miterlebt. Nachdem der Schriftsteller ihm alle Bücher auf Arabisch zugeschickt hat, tut Scharik laut seiner neuen Familie nichts anderes als zu lesen, manchmal ganze Nächte durch. Doch nach einiger Zeit vergisst der Schriftsteller Scharif fast, weil er zu viel zu tun hat, bis er diese Mail erhält:

 

Ich habe gerade die arabische Übersetzung von Eine Hand voller Sterne zu Ende gelesen. Vielleicht interessiert dich die Geschichte meines Freundes Sami. Und vor allem die Geschichte seiner Narben. Was dieser Junge durchgemacht hat, ist unglaublich. Aber wenn du keine Zeit hast, macht das nichts. Ich kann warten. Der Deutschkurs läuft klasse. Franziska und Klaus sind meine Schutzengel.

Herzliche Grüße, Scharif

 

Der Schriftsteller denkt sich nicht viel dabei und macht sich keine großen Hoffnungen, weil er schon oft vermeintlich unglaubliche Geschichten gehört hat, die sich als nicht besonders unglaublich herausstellten. Doch bei Scharif irrt er sich. Und so beginnt Scharif, die unglaubliche Geschichte seines Freundes Sami zu erzählen.

 

Schon in dem ersten Moment, in dem ich dieses Buch in den Händen gehalten habe, wusste ich, dass es ein besonders gutes Buch sein würde. Und schon nach den ersten Seiten wusste ich, dass Rafik Schami mit seinem Buch alle meine Erwartungen übertreffen wird. Die Art, wie er die Geschichte des Jungen erzählt, fesselt einen so an das Buch, dass man unbedingt weiterlesen möchte.

Auf dem Cover sieht man die Kulisse einer Stadt, im Vordergrund jedoch einen Jungen mit einer Katze, was insgesamt sehr zu dem Buch passt.

Aus all diesen Gründen gebe ich diesem Buch voll verdiente 5 Sterne.

 

Paul Kistner (14) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

 

Themen: Freundschaft, Zeitgeschehen