Jugendbücher  >  Abenteuer
Schatten des Dschungels von Brandis, Katja / Ziemek, Hans-Peter, Jugendbücher, Abenteuer, Natur & Tierwelt

Schatten des Dschungels

Brandis, Katja , Ziemek, Hans-Peter

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Beltz und Gelberg

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783407811073

Inhalt

Die Welt im Jahr 2025. Für die leidenschaftliche Naturschützerin Cat geht ein Traum in Erfüllung, als sie an einem Artenschutzprojekt im Regenwald von Guyana teilnehmen darf. Zumal auch Falk dabei ist, Cats große Liebe. In den Wäldern Guyanas erwartet Cat und Falk einer der letzten unberührten Lebensräume der Erde, eine fremde, faszinierende Wildnis. Aber auch hier planen Konzerne bereits die rücksichtslose Zerstörung. Cat ist wütend und hilflos – bis Falk ihr gesteht, warum er wirklich in Guyana ist: Es gibt einen letzten, radikalen Weg, um die Vernichtung der Wälder aufzuhalten. Plötzlich steht Cat vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Soll sie bei Falks gefährlichen Plänen mitmachen oder muss sie ihn aufhalten?

Bewertung

Die 16-jährige Cat lebt im Jahr 2025 in München. Als Naturschützerin lernt sie auf einer Demonstration den 20-jährigen Falk kennen. Er erfüllt ihr einen großen Traum: Er nimmt sie mit nach Guyana, in den Regenwald! Guyana ist ein kleines Land in Südamerika über Brasilien und besteht zu 85 % aus tropischem Regenwald. Doch bald findet Cat heraus, dass das Team in Wahrheit in Guyana ganz andere Pläne hat. Sie riskieren Menschenleben, um den Regenwald zu retten. Cat zweifelt, ob dies richtig ist - und steht vor einer schweren Entscheidung.
"Zählen ein paar Menschenleben, wenn du die ganze Welt retten kannst?" wird die Geschichte auf der Rückseite des Buches beschrieben.
Dieses Buch ist auf jeden Fall bewegend. Erst wird locker das Leben in einem Regenwald beschrieben, dann gerät alles außer Kontrolle. Sehr haben mich jedoch die Beschreibungen des Regenwalds fasziniert. Wie man in der Wildnis überlebt, wie man sich die Wildnis überhaupt vorstellen kann. Auch hat die Autorin Katja Brandis das Leben 2025 sehr realistisch dargestellt.
Dieses Buch hat mich sehr nachdenklich gemacht. Es hat mich berührt und mir wiklich klargemacht, dass man dem Regenwald helfen muss. Ein Buch für alle Naturschützer und Dschungel-Fans. Durch die zentrale Liebesgeschichte zwischen Cat und Falk ist die Story stärker ein Roman für Mädchen, und das heftige Ende lässt eher auf eine Zielgruppe von 13-17 Jahren schließen. Ich gebe dem Buch auf jeden Fall 5 Sterne!
Daria Lipsky (13) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt