Bilderbücher  >  Sachbilderbücher
Schlaft gut, bis der Frühling kommt von Riha, Susanne, Bilderbücher, Sachbilderbücher, Natur & Tierwelt, Wissen

Schlaft gut, bis der Frühling kommt

Winterschlaf und Winterruhe

Riha, Susanne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Annette Betz

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783219116632

Inhalt

Was machen die Tiere in der kalten Jahreszeit? Was tun sie, bis der Frühling kommt? Viele Tiere, wie Haselmaus und Siebenschläfer, halten Winterschlaf und ziehen sich in gemütlich gepolsterte Höhlen zurück. Manche, wie Marienkäfer und Weinbergschnecke, erstarren – bis die warme Sonne sie wieder weckt.

Und andere, wie Eichhörnchen oder Dachs, halten Winterruhe, doch zwischendurch kommen sie immer wieder aus ihren Behausungen, um nach Nahrung zu suchen.

Bewertung

Bereits in früheren Sachbilderbüchern zu Natur und Tieren – etwa über Tiere entdecken in ihren Verstecken oder Komm mit hinaus! – hat Susanne Riha, die ihre Werke durchgehend selbst illustriert, mit kindgerechten, informativen und zugleich spannenden Texten und detailreichen, naturalistischen und stimmungsvollen auf ganzer Linie überzeugt. Der Band Schlaft gut, bis zum nächsten Frühling reiht sich nahtlos in diese Tradition ein und stellt ausführlich die winterlichen Überlebensstrategien zwölf heimischer Tierarten vor, die die kalten Monate mit Winterschlaf oder Winterruhe überbrücken oder gar in Kältestarre fallen.

 

Die Autorin verbindet dabei kurze, wahre Geschichten zum Vorlesen mit Steckbriefen und Infotexten und veranschaulicht ihre Erklärungen mit ebenso kunstvollen wie anschaulichen Illustrationen, die – meist in vielen detaillierten Einzelbildern – Szenen aus dem Leben der porträtierten Tiere zum Leben erwecken. Auch beschränkt sich das Buch nicht allein auf die winterlichen Gewohnheiten der tierischen Protagonisten, sondern bindet diese in den gesamten jährlichen Lebensrhythmus von Igel, Siebenschläfer, Dachs oder Grasfrosch ein: Was fressen die Tiere? Wie ziehen sie ihre Jungen auf? Und welche besonderen Fähigkeiten haben sie, die man ihnen vielleicht gar nicht zutrauen würde – wer hätte denn gedacht, dass der Dachs ein schneller Läufer ist und der Igel richtig gut schwimmen kann? Oder dass ein Feldhamster bis zu 50 kg Vorräte in seinem Bau hortet – und der Braunbär allein an einem einzigen Tag bis zu 40 kg fressen kann! Ein doppelseitiges Poster, das zum Beispiel nochmals den Unterschied zwischen Winterschlaf und Winterruhe erläutert, gehört zusätzlich zum Buch und ist nicht nur informativ, sondern dank der tollen Bilder an der Kinderzimmerwand sicherlich auch ausgesprochen dekorativ.

 

Lehrreich, spannend und vor allem auch wunderschön anzusehen – ein auf ganzer Linie empfehlenswertes Buch zum Schmökern und Staunen, aus dem nicht nur Kinder noch einiges Lernen können!

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt, Wissen