Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Survivor Dogs von Hunter, Erin, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer

Survivor Dogs

Die verlassene Stadt, Bd. 1

Hunter, Erin

Übersetzung: Pflüger, Friedrich

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Beltz und Gelberg

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783407811646

Inhalt

Lucky ist ein Straßenhund und Einzelgänger mit dem Instinkt zum Überleben. Doch jetzt ist nichts mehr, wie es war. Die Langpfoten sind verschwunden und mit ihnen Nahrung und Sicherheit. Lucky trifft auf eine Gruppe Leinenhunde, wird zum Anführer wider Willen und muss alles infrage stellen, was ihn bisher ausgemacht hat. Sind die Hunde gemeinsam stark genug, sich in der neuen Welt zu behaupten?

Bewertung

Der Einzelgängerhund Lucky wird von Langpfoten eingesperrt, als es geschah. Ein riesiges Beben zerstört die Stadt von Lucky. Alles liegt in Trümmern. Er ist einer der wenigen Überlebenden. Es gibt wenig Beute und als er mal Beute bekommt, kommen Füchse und bedrohen ihn. Als er dann schon fast am Ende seiner Kräfte ist, taucht plötzlich ein Hunderudel auf und verscheucht die Füchse durch Bellen. Zufällig ist im Rudel Luckys Wurfschwester. Das Rudel nimmt ihn auf.
Ich vergebe 5 Sterne, weil die Geschichte spannend und cool ist. Das Buch hat keine Bilder, aber das ist egal, weil die Geschichte so ist, dass man unbedingt weiter lesen möchte. Das Besondere ist, dass aus der Sicht der Tiere erzählt wird. Das Buch ist für Leser ab 10 Jahren geeignet.
Lennard Köhnen (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer