Hörbücher  >  Für Kinder
Tagebuch einer Killerkatze von Fine, Anne, Hörbücher, Für Kinder, Abenteuer, Alltag & Familie, Humor

Tagebuch einer Killerkatze

Fine, Anne / Großmann, Mechthild

Übersetzung: Heller, Barbara

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Oetinger Audio

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783837308976

Inhalt

Katze Kuschel versteht die ganze Aufregung nicht, als sie stolz ein neues Geschenk für ihre Menschenfamilie auf die Fußmatte legt. Etwas dreckig vom Gezerre durch den Garten, sonst gut erhalten und mausetot: Hase Hoppel von den Nachbarn. Panik bricht in der Familie aus - der Hase muss zurück in den Stall! Und so rücken ihm Elli und ihre Eltern mit warmem Wasser, Bürste und Föhn zu Leibe.

Bewertung

Der Titel hört sich sehr interessant und spannend an, deshalb hat mich dieses Hörbuch interessiert. Er passt sehr gut zur Geschichte dieses Hörbuches. Auch das Titelbild gefällt mir. Die Katze schaut darauf sehr unschuldig aus und das mit einer Maus im Mund. Ellie

 

hat eine Katze, sie heißt Schnuffel. Sie bringt immer tote Mäuse und tote Vögel ins Haus. Das finden die Eltern von Ellie gar nicht gut, weil man den Teppich fast nicht mehr sauber bekommt. Ellie heult Schnuffel dann immer das Fell voll, das kann Schnuffel gar nicht verstehen. Sie versteht überhaupt die Menschen nicht. Dabei sind doch die Vögel selbst daran schuld, wenn sie ihr so direkt vor die Nase fliegen. Schnuffel ist empört, denn sie hätte sich ja wehtun können.

 

Die ganze Geschichte ist aus Sicht der Katze erzählt. Das ist oft sehr lustig. Und man kann sich richtig in die Katze hineinversetzten. Man muss oft schmunzeln oder sogar lachen. Die Leserin hat eine sehr tiefe Stimme und ich dachte zuerst es liest ein Mann. Aber Mechthild Großmann liest die Katze so echt und interessant vor, dass man die Katze regelrecht vor sich sieht, wie sie im Garten Löcher buddelt und tote Tiere ganz selbstverständlich ins Haus schleppt. Sie kann ihre Stimme so verstellen, dass sie die Katze schnurren lässt. Sogar den Menschen, wie zum Beispiel Ellie, gibt sie ihre eigenen Stimmen.

 

Meiner Schwester und mir hat das Hörbuch so gut gefallen, dass wir es schon oft angehört haben. Deshalb bekommt es von mir 5 Sterne.

 

Ruben Beirle (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie, Humor