Bilderbücher  >  Sachbilderbücher
Tiere entdecken in ihren Verstecken von Riha, Susanne, Bilderbücher, Sachbilderbücher, Natur & Tierwelt

Tiere entdecken in ihren Verstecken

Riha, Susanne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Annette Betz

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783219116403

Inhalt

Susanne Riha stellt zwölf wichtige heimische Tiere vor. Bei jedem Tier gibt es im Buch eine halbierte Seite, die das »Außen« des Tierbaus zeigt, wenn man sie zurückschlägt, sieht man dieselbe Landschaft mit dem »Innenleben« der Tierbehausung.

Bewertung

Die Natur zu entdecken ist für viele Kinder spannend, und auch Bücher, die an das Thema heranführen, gibt es bereits zuhauf. Dennoch überzeugt Susanne Rihas neues Werk mit Erlebnischarakter als lehrreiches und interessantes, aber auch liebevoll illustriertes Gesamtpaket, das zum Schmökern und Lernen ebenso schön ist wie zum reinen Betrachten.

 

Zwölf einheimische Tierarten – vom Feldhamster bis zum Eisvogel, von Maulwurf bis zum Schwalbenschwanz – stellt die Autorin auf je einer Doppelseite vor: Ein kurzer Fließtext auf der linken Seite gibt erste allgemeine Informationen zu Aussehen und Lebensweise, daneben zeigen einige detaillierte Einzelzeichnungen die jeweiligen Besonderheiten des vorgestellten Tieres, etwa die breite Biberkelle und die Schwimmhäute zwischen seinen Zehen, die ihn zu einem solch exzellenten Schwimmer und Burgenbauer machen. Die gesamte rechte Seite wird von einer bunten und naturgetreuen Illustration der Behausung des Tieres eingenommen. Und genau hier macht das Buch seinem Titel alle Ehre, denn es gibt tatsächlich etwas zu entdecken: Die Hälfte der Bildseite lässt sich zurückklappen und eröffnet großen und kleinen Lesern einen Blick ins innere des Baus, Nests oder der Höhle. Ein weiterer Text auf der Rückseite der Klappe vertieft noch zusätzlich das Wissen rund um das jeweilige Tier und sein Heim. Und auch einen kurzen Steckbrief zu Größe, Gewicht, Nahrung und Lebenszeit bringt die Autorin noch unter, ohne die Porträts überfüllt wirken zu lassen.

 

Tiere entdecken in ihren Verstecken scheint für den stattlichen Preis zunächst erstaunlich dünn – doch das Buch bietet auf dem begrenzten Raum wesentlich mehr, als man von außen erwarten würde. Die Informationen sind kindgerecht und spannend aufbereitet, aber auch so mancher erwachsene Vorleser kann hier noch einiges lernen. Die Seitenaufteilung und insbesondere die Klappseiten machen die Lektüre zusätzlich reizvoll und heben das Leseerlebnis von dem anderer Naturbilderbücher ab. Und die Illustrationen sind gleichzeitig naturgetreu und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, sodass das Ansehen nicht nur den intendierten Lerneffekt hat, sondern auch zur echten Freude fürs Auge wird. Auch die Auswahl der vorgestellten Tiere überzeugt durch Vielseitigkeit und die Tatsache, dass es den meisten Kindern ohne größere Schwierigkeiten möglich sein sollte, das ein oder andere davon einmal tatsächlich zu beobachten.

Ein tolles Naturerlebnisbuch, das Kinder fordert und fördert, dabei aber vor allem großen Spaß macht.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt