Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Trau dich Koalabär von Bright, Rachel, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Freundschaft, Mut & Selbstvertrauen

Trau dich Koalabär

Bright, Rachel / Field, Jim

Übersetzung: Jüngert, Pia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Magellan

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783734820281

Inhalt

Kimi Koala ist der heimliche König des Dschungels: König Bewegungslos! Seinen geliebten Eukalyptusbaum hat er noch nie verlassen, denn hinter jeder Veränderung vermutet er eine Gefahr. Doch dann wird sein gesamtes Leben auf den Kopf gestellt – und Kimi erkennt, dass etwas Neues auch durchaus schön sein kann…

Bewertung

Kimi Koala lebt in einem wunderschönen Dschungel, in dem die Tiere den ganzen Tag lang nach Lust und Laune frei und fröhlich ihr Leben gestalten können. Der kleine Koala allerdings hat seinen Eukalyptusbaum noch nie verlassen – denn unten auf der Erde geht es ihm viel zu wild und trubelig und gefährlich zu. Auf dem Baum ist er zumindest in Sicherheit! Auch, wenn es schon manchmal schade ist, dass er die Einladung des Wombats zum gemeinsamen Spiel ausschlagen muss und auch nicht mit den Kängurus und Dingos herumtoben kann. Manchmal macht Kimi das traurig, aber noch viel größere Angst hat er davor, dass ihm dort unten etwas zustoßen könnte.

Dann aber hämmert eines Tages ein Specht zu ausdauernd an Kimis Baum herum, dass der Ast mit Kimi darauf sich immer mehr zu Boden neigt ... der kleine Koala stürzt ab! Doch noch während er sich unten mit der Hilfe all seiner Freunde aus dem Blätterchaos wühlt, muss er feststellen: Es ist gar nichts Schlimmes passiert. Und wo er nun schon mal unten ist, vielleicht sollte er sich da doch einmal trauen ...

 

Ein wenig plump und überflüssig mutet die zentral auf der letzten Seite verkündete Moral an, denn das Kimis Geschichte zeigt, wie schön und bereichernd es sein kann, seine Angst zu überwinden, das macht die warmherzige und stimmungsvoll illustrierte Erzählung auch kleinen Zuhörern eingängig verständlich.

Die ausdrucksstarken und oft mit Augenzwinkern gezeichneten tierischen Protagonisten wachsen unmittelbar ans Herz, und Kimi bewegt sich stets auf Augenhöhe mit seinem jungen Zielpublikum und wird trotz Fell und Pfoten mühelos zur Identifikationsfigur. So macht seine Geschichte tatsächlich Mut, lädt aber auch einfach zum Entdecken ein, denn die Bilder enthalten nicht selten kleine lustige Details, die nicht nur Kinder amüsieren ...

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft, Mut & Selbstvertrauen