Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Travis Delaney von Brooks, Kevin, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Abenteuer, Spannung

Travis Delaney

Wem kannst du trauen?, Bd. 2

Brooks, Kevin

Übersetzung: Gutzschhahn, Uwe-Michael

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: dtv

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783423717021

Inhalt

Nach dem Tod seiner Eltern versucht Travis, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Die Polizei geht nach wie vor von einem Autounfall aus. Doch Travis weiß es besser. Seine Eltern sind bei ihren Ermittlungen auf etwas gestoßen, das so gefährlich ist, dass sie dafür mit ihrem Leben bezahlen mussten. Und dann wird plötzlich Courtney, Travis’ Ermittlungspartnerin in der Detektei Delaney & Co., angegriffen und schwer verletzt. Ob er will oder nicht, Travis wird hineingezogen in ein Netz aus Lügen, Geheimnissen, korrupten Polizisten und Geheimorganisationen. Und im Zentrum des Netzes gibt es einen Verräter. Jemand, der Travis nahe steht, jemand, dem er vertraut – aber Vertrauen ist gefährlich…

Bewertung

Travis ist ein Junge, der auf eine normale Schule geht, durchschnittlich groß ist, dessen Hobby Boxen ist und dessen Eltern ein Detektivbüro führten. Jetzt sind sie tot (s. Band 1) und Travis Großvater hat die Arbeit mit einer Freundin wieder aufgenommen, um das Detektivbüro nicht aufgeben zu müssen. Eines Tages als das Detektivbüro Delaney & Co. mal wieder an einem Fall hängt, wird eine Mitarbeiterin des Studios in der Slade Lane ( ein Stadtteil der Gegend, in der das Studio liegt) zusammen geschlagen und muss ins Krankenhaus verfrachtet werden. Doch warum will Dee Dee (der Anführer einer großen Bande von Jugendlichen) nicht, dass sie diesem Fall weiter nachgehen? Und was hat das mit dem merkwürdigen Tot von Travis Eltern zu tun?

 

Ich habe lange darauf gewartet, dass die Fortsetzung vom ersten Band von Travis Delaney erscheint und hatte schon befürchtet, dass sie gar nicht mehr herauskommt. Deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, als ich gesehen habe, dass gleichzeitig der zweite und der dritte und letzte Band auf den Markt gekommen sind.

Besonders gefällt mir diese Serie, weil alle Waffen sehr ausführlich beschrieben sind und man immer sehr viele Überraschungen erlebt, sodass die Spannung bis zum Schluss erhalten bleibt.

Die Geschichten dieser Reihe kommen ohne Fantasy- Elemente, ohne Zeitsprünge und ohne übernatürliche Kräfte aus, was die Handlung für mich interessanter macht.

 

Ich hatte den ersten Band mit einem anders gestaltenen Coverbild gelesen, das mir weniger gefallen hat als dieses: Jetzt sieht das Buch nicht mehr für kleine Kinder aus ( was es auch nicht ist!), sondern eher für ältere, womit man das Buch nicht ganz hinten im Regal verstecken muss.

 

Wer einmal eine andere Serie als Fantasy- Romane lesen will, sollte es mal mit dieser Reihe probieren, und er muss nicht mal warten, bis die weiteren Bände erscheinen, denn es gibt schon alle drei. Empfehlen würde ich dieses Buch mehr für Jungen (ab 12) als für Mädchen, da auch Waffen und Blut vorkommen.

 

Matteo Schmidt (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

 

Themen: Abenteuer, Spannung