Bilderbücher  >  Pappbilderbücher
Unsere Ritterburg von Moutarde, Colonel, Bilderbücher, Pappbilderbücher, Freizeitbeschäftigung

Unsere Ritterburg

Zum Aufklappen und Spielen

Moutarde, Colonel

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Beltz & Gelberg

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783407821119

Inhalt

Der König hat zum großen Turnier auf seine Burg geladen! In der festlich geschmückten Halle spielen bereits die Gaukler zum Tanz auf, während die Königin sich noch in der Kemenate fein macht. Händler bringen frische Waren auf die Burg und auf dem Turnierplatz treten die Ritter gegeneinander an!

 

Im Handumdrehen aufgeklappt, wird aus diesem Pappbilderbuch eine Ritterburg mit allem, was dazu gehört. Zum Anschauen, Lesen und natürlich immer wieder Spielen!

Bewertung

„Woher hast Du diese tolle Kulisse?“ fragt meine Schwägerin irritiert als wir mit einem verdächtig ruhigen Bücherkind (3) gemeinsam im Lokal sitzen. Das Bücherkind ist vor sich hin brummend gerade mit seinen Playmobil Rittern und Pferden im Turniergeschehen abgetaucht. „Genial. Hab ich auf der Didacta gar nicht gesehen!“ wertet die Kita-Erzieherin.

Wir hätten „Unsere Ritterburg“ im Buchhandel garantiert auch übersehen. Das Pappbuch wirkt wie ein Kinderbuch aus den frühen 70er Jahren. Kann ja keiner ahnen, dass sich dieses Bilderbuch zur vierseitigen Burg mit Rittersaal, Kemenate, Burghof und Turnierplatz verwandeln lässt.

Das dreijährige Bücherkind ist beim Aufstellen seiner Burg gefordert. Er wurstelt die Kulisse stets ungeschickt auseinander. Doch die Vermutung, dass die deutlich dünneren Seiten dem nicht standhalten, hat sich nicht bewahrheitet.

Zum Vorlesen jedoch gibt die Ritterburg wenig her. Etwas Rittervokabular, aber keinen Text und entsprechend wenig Ansätze zum Fragen und Sprechen. Mitmachbuch würde ich (38) es deshalb nicht nennen. Dennoch ist „Unsere Ritterburg“ eine interessante Spielidee der gestalterischen Tausendsasserin Colonel Moutarde: Sie erschafft sonst Werbung, Mode, Ilustration im Comicstil der 60er Jahre.

Anschauen und Spielen in der Ritterburg erfordert jedoch Zusatzmaterial. Unser kleiner Rollenspieler braucht handfeste Figuren um sich die Szenen zu erschließen. Verfügt er darüber, ist er mit seiner Ritterburg glücklich und wir verputzen seelenruhig unsere Pizza und dürfen quatschen, wie es Erwachsenen gerne tun.

Unsere Ritterburg ist eine gute Aufklapp-Spielbuch-Idee für unterwegs - falls in der Ausgehtasche noch Platz für Figuren ist.

 

Anja Rosenau und Simon (3) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freizeitbeschäftigung