Kinderbücher  >  Vorlesen
Villa Wunderbar von Svensson, Linnea, Kinderbücher, Vorlesen, Abenteuer, Alltag & Familie, Freundschaft

Villa Wunderbar

Ein Waschbär zieht ein

Svensson, Linnea / Renger, Nikolai

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 5 Jahre

ISBN: 9783785585146

Inhalt

Hereinspaziert in die Villa Wunderbar! Hier leben Matilda und Joschi mit ihren Familien. Seit Kurzem hat sich in Omas Waschsaloncafé auch noch ein kleiner Untermieter eingenistet: Klar, dass Waschbär Henri es in einer alten Trommel besonders gemütlich findet …

Henri ist klein, süß und kuschelig, hat es aber faustdick hinter den Ohren! Zusammen erlebt das Trio allerhand: Es wird nicht nur jede Menge leckerer Kuchen gefuttert, sondern auch eine kleine Mäusefamilie gerettet und einem merkwürdigen Gast hinterherspioniert. Und als in der Nachbarschaft ein Seifenkistenrennen veranstaltet wird, ist die Familie Grankvist natürlich mit dabei!

Bewertung

Ein sprechender Waschbär in einem Waschsaloncafé – das macht ja schon einmal neugierig, und das mit Waschbär Henri kein Tag gewöhnlich ist, kann man sich denken! Denn seit er in der Villa Wunderbar wohnt, stellt er auch das Leben der beiden Erstklässler Matilda und Joschi gehörig auf den Kopf ...

Dabei ist Henri eigentlich ein ganz lieber Kerl, bloß eben tollpatschig, neugierig und manchmal auch ein bisschen frech. Ob er den Flohmarkt im Café Waschnuss, das von Matildas und Joschis Oma geführt wird, durcheinanderwirbelt oder eine Diebin zu stellen versucht, sich mit einer Mäusefamilie anfreundet oder an der Faulpelzkrankheit leidet – immer sind es ganz alltägliche Anlässe, die den Auftakt zu einer der zwanzig warmherzigen, oft witzigen, vor allem aber wunderbar illustrierten Vorlesegeschichten geben. Man schließt die kindlichen und tierischen Hauptfiguren unmittelbar ins Herz, und wenn Henri Onkel Tims wenig originelle Kunstwerke zu echten Meisterstücken aufwertet oder im Puppenhelm Longboard fährt, bleibt tatsächlich auch kein Erwachsenenauge trocken. Und man ahnt – der Geschichtenschatz der Villa Wunderbar ist eigentlich noch lange nicht ausgeschöpft ...

 

Tatsächlich holpert der Stil auf den ersten Seiten ein wenig und hätte bisweilen auch später dem Lesefluss zuliebe noch ein wenig poliert werden können; wunderbare Charaktere und eine kreative, liebenswerte Handlung, dazu das tolle Konzept als Vorlese- oder Erstlesebuch mit in der Länge genau richtig kalkulierten Kapiteln machen hier einiges wett. Somit eine wirklich schöne Familienlektüre, die Lust auf eigenes Fabulieren macht.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie, Freundschaft