Kinderbücher  >  Sachbücher
Weil ich ein Mädchen bin! von Einwohlt, Ilona, Kinderbücher, Sachbücher, Wissen

Weil ich ein Mädchen bin!

Alles, was Mädchen wissen wollen

Einwohlt, Ilona

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783737352253

Inhalt

Kennst du das: Gewitterwolken im Kopf, sich leicht fühlen wie ein Luftballon, prickelndes Erstverliebtsein, Streiten bis die Fetzen fliegen, nicht in die eigene Haut passen, in die Seele der besten Freundin schauen können? Glückwunsch, du bist ein absolut normales Mädchen!

Doch die ständige Achterbahn der Gefühle nervt tierisch und die Erwartungen der anderen machen es dir nicht leichter.

 

»Weil ich ein Mädchen bin« zeigt dir: Das kriegst du alles in den Griff!

+ Verstehe, was in deinem Körper passiert!

+ Entdecke deine Stärken mit vielen einfachen Übungen!

+ Bastle deine Glücksbox und genieße einen Beautytag!

+ Lerne, wie du Mädchen- und Elternstreit lösen und mehr Verständnis bei deinen Freunden und deiner Familie erreichen kannst.

 

Unterhaltsame Texte geben dir unzählige Ideen und Ratschläge, Anleitungen, Übungen, Bastelideen und Rezepte zum Nachdenken und selbst Ausprobieren.

Bewertung

In dem Buch „Weil ich ein Mädchen bin! Alles, was Mädchen wissen wollen.“ von Ilona Einwohlt wird erklärt, wie Mädchen sich im Laufe ihres Lebens entwickeln. Im 1. und 2. Teil wird beschrieben, wie sich der Körper und die Gefühle verändern. Der dritte Teil bietet Möglichkeiten, wie man damit umgehen kann. Jede Doppelseite behandelt ein Thema. Die kurzen Texte werden durch zahlreiche Bilder gestaltet. Es gibt gut gestaltete Texte bei denen es Spaß macht, sie zu lesen. Unbekannte Wörter werden hilfreich erklärt.

 

Mir hat es sehr gefallen, das Buch zu lesen. Es hat mir gefallen, weil es Mädchen stärken will. Durch die kreative Gestaltung der Seiten durch kurze Texte und teilweise lustige Bilder, ist das Buch ganz einfach zu lesen. Es ist eher wie eine Zeitschrift gestaltet.

Besonders gefallen hat mir zum Beispiel das Wutometer, weil es auf der Seite darum geht, seine Gefühle zu verstehen.

Die Gestaltungen der Seiten fand ich sehr witzig. Auch die Idee der Glücksraketen habe ich gern gelesen und einige der Tipps zum Lernen und zur besseren Konzentration habe ich schon ausprobiert.

 

Das Buch „Weil ich ein Mädchen bin!“ kann ich sehr empfehlen, auch weil man immer wieder hineinschauen kann und über bestimmte Dinge noch einmal nachdenken kann.

 

Maryam Zinoun (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Wissen