Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Wenn nachts der Ozean erzählt von Fraillon, Zana, Jugendbücher, Aus dem Leben, Freundschaft, Zeitgeschehen

Wenn nachts der Ozean erzählt

Fraillon, Zana

Übersetzung: Max, Claudia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783570164761

Inhalt

Subhi ist ein Flüchtlingskind, geboren in einem Auffanglager. Seine Welt beschränkt sich auf einen staubigen Flecken Erde hinter einem Maschendrahtzaun. Aber wenn alle schlafen, dann träumt Subhi vom Nachtmeer, das zu seinem Zelt kommt und ihm Schätze bringt. Eines Tages bringt es ihm Jimmie. Das Mädchen Jimmie lebt auf der anderen Seite des Zauns, fühlt sich jedoch genauso verloren und einsam wie Subhi. Zwischen den beiden entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft, die auf eine harte Probe gestellt wird. Am Ende müssen beide mutiger sein als je zuvor, um sich und der Welt neue Hoffnung zu geben.

Bewertung

In dem Jugendbuch „Wenn nachts der Ozean erzählt“ von Zana Fraillon, geht es um den Flüchtlingsjungen Subhi, der zusammen mit seiner Mutter und seiner Schwester in einem Internierungslager in Australien lebt. Seit Subhi auf der Welt ist, lebt er in einem Flüchtlingslager in Australien. Er lebt zusammen mit seiner Mutter, seiner Schwester Queeny und seinem besten Freund Eli. Eli hilft Subhi in allen Lebenslagen und ist quasi wie ein großer Bruder für ihn. Subhi ist seit seiner Geburt in dem Lager noch nie „draußen“ gewesen, bis er Jimmie kennenlernt, die draußen lebt. Nachts treffen sie sich und Subhi liest ihr Geschichten vor. Bis sich an einem Tag alles ändert.

 

Ich finde das Buch „Wenn nachts der Ozean erzählt“ von Zana Fraillon sehr gut. Die schlimme und nicht menschenwürdige Situation der Flüchtlinge in diesen Camps wird einem dadurch wieder bewusst. Die Geschichte des kleinen Subhi, seiner Familie und Freunden ist ebenfalls sehr berührend Das Cover zeigt das Meer mit der untergehenden Sonne im Hintergrund. Im Vordergrund ist ein Maschendrahtzaun zu erkennen, darüber fliegen Vögel.

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen, da es sehr gut geschrieben ist und das Thema ebenfalls sehr interessant ist. Ebenfalls sehr gut gewählt ist das Wechselspiel der Ich-Perspektive zwischen den beiden Protagonisten Subhi und Jimmie.

 

Felix Kistner (15) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft, Zeitgeschehen