Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Wie ich die Welt in 65 Tagen besser machte von Weber Hurwitz, Michele, Kinderbücher, Kinderliteratur, Aus dem Leben

Wie ich die Welt in 65 Tagen besser machte

Weber Hurwitz, Michele

Übersetzung: Eisold Viebig, Angelika

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783737351041

Inhalt

Ninas Eltern arbeiten die ganze Zeit, ihr großer Bruder ist immer unterwegs, und ihre beste Freundin hat plötzlich nur noch Klamotten, Make-up und Jungs im Kopf. Höchste Zeit, etwas an ihrem Leben zu ändern, findet Nina. Schluss mit Selbstmitleid! Für den Rest der Sommerferien wird sie jeden Tag heimlich eine gute Tat vollbringen und damit ein für allemal klären: Können kleine Dinge Großes bewirken? (Ja, sie können.)

Bewertung

Nina hat sich für die Ferien vorgenommen, jeden Tag eine gute Tat zu vollbringen. Allerdings heimlich, aber wem sollte sie es auch erzählen? Etwa ihrer "besten Freundin", mit der sie sowieso nur befreundet ist, weil sie Nachbarn sind!? Denn auf einer Wellenlänge sind die beiden schon längst nicht mehr.  Auch Ninas Eltern arbeiten fast nur noch und Matt ist sowieso BMWA= Bruder mal wieder abwesend. Aber so werden die Ferien doch noch aufregend...

 

Dieses Buch von Michelle Weber Hurwitz fand ihr sehr schön. Es handelt vom Alltag und kleinen, aber wertvollen Taten und regt zum Nachdenken an. Es umfasst 302 Seiten, die in 58 Kapitel und einen Anhang mit allen 65 guten Taten im Überblick aufgeteilt sind. Auch die Schrift ist gut leserlich. Zwar gibt es keine Bilder, aber das stört mich nicht, weil ich sie mir selbst vorstelle. Insgesamt würde ich für dieses Buch, was ich für 12 Jahre empfehle, 5 Sterne vergeben.   

 

Katrina Takis (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Aus dem Leben