Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Wie man ein intergalaktischer Superheld wird von Brown, Matt, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Humor

Wie man ein intergalaktischer Superheld wird

Brown, Matt / Spang, Markus

Übersetzung: Schmidt, Sibylle

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783737351270

Inhalt

Ein Gammel-Brötchen, das dreizehn Wochen in der Brotdose vor sich hinmoderte? Ist eklig, klar. Aber weil Compton und sein Freund Brian nicht zimperlich sind, probieren sie es trotzdem – und finden heraus, dass sie aus Versehen eine Zeitmaschine gebaut haben.

Und schon geht es los: einmal Dinos und zurück. Noch mal nach vorvorgestern und, wo sie schon einmal dabei sind, schauen sie auch gleich noch bei Comptons Baby-Papa vorbei. Dass die beiden Chaoten mit ihrem Herumgehopse durch die Zeit nur Unsinn anstellen, der leider direkte Auswirkungen auf die Gegenwart hat, bleibt nicht aus. Ob Compton das alles wieder hingebogen bekommt?

Bewertung

Arschy (Comptons Lehrer) entdeckte ein 3 Wochen altes Gammelsandwich in Comptons Schultasche. Arschy nahm das Sandwich und wurde von dem Gestank ohnmächtig. Später in der Pause meinte Bryan (Comptons bester Freund) dass sie ein Stück probieren sollten. Und so fanden sie heraus das das Gammelsandwich eine Zeitmaschine war. So fing die Geschichte an.

 

Ich vergebe 4 Sterne für das Buch. Die Geschichte spielt in verschiedenen Zeiten und manchmal weiß man nicht, was in Echt passiert ist. Das Buch hat eine gut lesbare Schrift. Es gibt 27 Kapitel und 175 Seiten mit lustigen schimmelgrünen Bildern. Ich empfehle es für Kinder ab 8 Jahren, die gerne Fantasy oder Lustiges lesen.

 

Klas Takis (8) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor