Kinderbücher  >  Reihen & Serien
William Wenton und die Jagd nach dem Luridium von Peers, Bobbie, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Freundschaft, Märchen & Fantasie

William Wenton und die Jagd nach dem Luridium

Band 1

Peers, Bobbie

Übersetzung: Haefs, Gabriele

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Carlsen

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783551553676

Inhalt

Erscheint im März 2017

 

Niemand kann Rätsel besser lösen als William Wenton! Doch als er einen angeblich unlösbaren Code knackt, wird er von geheimnisvollen Fremden ans Institut für Posthumane Forschung entführt. Hier erfährt er, dass er zu den sogenannten Kandidaten gehört, deren Aufgabe es ist, die Welt vor dem gefährlichen Luridium zu beschützen. Dabei soll ihm ein Orbis helfen, eine Art fliegende Kugel, deren Form und Größe sich ständig verändert. Doch William hat scheinbar übermächtige Gegner und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Bewertung

William knackt gerne Codes. Als er den schwersten Code der Welt löst, taucht in seinem Zuhause ein Roboter auf und er muss fliehen. Verfolgt der Roboter ihn, weil er den angeblich unlösbaren Code geknackt hat?

Doch dann wird er von anderen Personen entführt. Er kommt an das Institut für Posthumane Forschung. Das Institut wurde von seinem Opa gegründet, der schon seit vielen Jahren verschwunden ist. Später erfährt William, dass der sogenannte Abraham Talley hinter ihm her ist. Aber warum? Zum Glück findet William eine Freundin, Iscia. Mit ihr sucht er seinen Opa. Die Hilfe des Orbis kann William dabei ebenso gut gebrauchen. Der Orbis ist eine fliegende Kugel, die ihre Größe verändern kann und einen z. B. von Schlingpflanzen befreien kann. Mit dem Orbis kann man kämpfen, wenn man den richtigen Code findet.

 

Das Buch ist so spannend, dass ich nach der Schule meinen Ranzen in die Ecke geworfen und sofort weiter gelesen habe. William ist oft in Gefahr, wird ständig verfolgt und muss immer wieder fliehen. Das Titelbild passt sehr gut, da die Bilder von den Tieren, Pflanzen, Robotern und dem Orbis alle im Buch vorkommen.

Ich freue mich sehr, dass es einen zweiten Teil gibt, aber das Ende des Buches ist auch so ein guter Abschluss.

 

Mattes Dreier (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Märchen & Fantasie