Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Zehn Gruselmonster von Armstrong-Ellis, Carey F., Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor

Zehn Gruselmonster

Armstrong-Ellis, Carey F.

Übersetzung: Gutzschhahn, Uwe-Michael

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Annette Betz

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783219115604

Inhalt

Zehn schaurig-schöne Gruselgestalten streifen durch dieses Bilderbuch: Vom Werwolf über den Vampir und die Hexe bis hin zur leibhaftigen Mumie und einem wahren Gespenst. Doch leider geht auf jeder Seite einer der gespenstischen Gesellen verloren. Einer verhext sich, einer verträgt den Sonnenaufgang nicht und ein anderer findet seine große Liebe - bis am Ende nur noch einer übrig ist. Oder gar keiner? Alles bloß ein Traum?

Bewertung

Basierend auf dem Abzählreim „Zehn kleine ...“ hat Cary F. Armstrong-Ellis eine lustige Monstergeschichte erschaffen, die zwar von gruseligen Figuren erzählt, den Leser aber trotzdem nicht verschreckt. Denn auf dem Weg zu den potenziellen Opfern geht ein Monster nach dem anderen auf sehr kuriose und lustige Weise verloren. Das „Ableben“ wird immmer passend zum Charakter inszeniert und sorgt auch bei kleineren Betrachtern für freudiges Glucksen oder lautes Auflachen. Wer trotzdem einen gewissen Grusel verspüren sollte, wird durch das Ende versöhnlich gestimmt.
Für das ambivalente Gefühl, das Horror und Spaß beim Lesen erzeugen, sorgen besonders die Bilder. Die Monster werden zwar mit ihren charakteristischen Merkmalen dargestellt, wirken aber trotzdem freundlich. Sehr nett wird ebenso ihr Ausscheiden aus der Gruppe dargestellt. Zusätzlich sorgen farbliche Höhepunkte in den dunklen Bildern für Aufmerksamkeit und ein angenehmes Lesegefühl. Auch neckische Kleinigkeiten, die sich in den Illustrationen versteckt haben, wirken einem rein ängstlichen Gefühl entgegen.
Letztendlich ist das Buch auch durch die wenigen Worte und dem bekannten Ursprungsreim für kleinere Betrachter geeignet, die Interesse an Monstergeschichten zeigen.
Für Paul (6) und mich handelt es sich somit um ein sehr schönes Buch, das wir gerne zwischendruch aus dem Regal holen, wenn wir uns ein wenig amüsieren wollen.
Charlene Otremba und Paul (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor