Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Zilly und der Riesenkürbis von Paul, Korky, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor

Zilly und der Riesenkürbis

Paul, Korky / Thomas, Valerie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Beltz und Gelberg

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783407794154

Inhalt

Ungeduldig wartet Zilly darauf, dass sie ihr Gemüse ernten kann. Aber leider wächst es schrecklich langsam! Also schwingt sie ihren Zauberstab – und wenige Augenblicke später beginnt in ihrem Garten ein wildes Wuchern. Doch nun werden die Kohlköpfe groß wie Kühe, Kater Zingaro trifft eine Monsterraupe und ein riesiger Kürbis droht Zillys Haus zu erdrücken …

Bewertung

Zilly, die Zauberin liebt Gemüse in allen Variationen. So muss sie sich, um immer genügend Vorrat im Hause zu haben, regelmäßig auf ihren Besen schwingen und zum Wochenmarkt fliegen. So einfach der Hinweg noch ist, um so beschwerlicher ist der Rückweg, wenn der Besenstiel sich unter der Last der Gemüsefracht biegt und Zilly alle Nase lang wertvolles Stückgut verliert. Eine neue Idee her muss, wie sie an ihr geliebtes Gemüse kommt. Und die Lösung findet sie schnell: sie baut ab jetzt ihr eigenes Gemüse an! Sie hegt und pflegt die Pflänzchen, entfernt Wildwuchs und wird mit der Zeit ungeduldig. Und so hext sie einen Wachstums-Geschwindigkeitszauber auf die Gemüsepflanzen, doch nichts geschieht. Während sie im Hause ihr Zauberbuch sucht, beginnt der Zauber im Garten dann doch zu wirken. Das Gemüse wächst wie verrückt! Ein riesiger Kürbis fällt vom Dach in den Garten gerade als der Rückgängigzauber die Pflanzen wieder schrumpfen lässt. Zilly kocht und backt aus dem Kürbisfleisch. Als nur noch die Hülle steht, überlegt Zilly was daraus nun werden könnte? Und dann hat sie die richtige Idee und zaubert einen großen Hubschrauber mit dem sie nun wieder regelmäßig zum Wochenmarkt fliegen kann und in dem Platz genug ist für wirklich viel Gemüse. Und Spaß darin zu fliegen hat sie auch noch!
Ein zauberhaftes Bilderbuch in der Tradition der anderen Zilly-Geschichten. Die Geschichte ist witzig, die Kinder lernen eventuell etwas über Geduld und Ungeduld, auf jeden Fall aber haben sie viel Spaß mit Zilly und dem Betrachten der bunten, quirligen Bilder. Diese sind so vollgeladen mit Details, teils skurril überzeichnet, ein wenig gruselig und oftmals richtig schön albern, dass es eine Freude ist sie anzuschauen und zu entdecken.
Auf 12 Doppelseiten im klassischen Bilderbuchformat erzählen Korky und Thomas Zillys Geschichte mit großen, ausdrucksstarken Bildern und ein wenig Text, der die Bilder begleitet.
Meine Tochter liebt die Geschichten mit Zilly und auch diese ist bereits ein Hit in unserem Bücherregal. Was bleibt mir anderes übrig, als 5 großartige Sterne zu vergeben?!
Ines und Ida R. (4) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor