Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Zimt & zurück von Bach, Dagmar, Jugendbücher, Aus dem Leben, Abenteuer, Freundschaft, Liebe, Magie

Zimt & zurück

Die vertauschten Welten der Victoria King, Bd. 2

Bach, Dagmar

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Fischer KJB

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783737340489

Inhalt

Seit Vicky in Parallelwelten springen kann, ist ihr Leben ganz schön kompliziert geworden. Trotzdem schwebt Vicky auf Wolke Sieben, denn sie ist seit kurzem mit Konstantin zusammen, dem coolsten Jungen der ganzen Schule. Aber wie verhält man sich eigentlich, wenn man einen Freund hat? Vielleicht ist so eine Parallel-Ich sogar ganz praktisch – damit kann sie nämlich in der Parallelwelt »üben«, ein bisschen weniger schüchtern zu sein! Aber Vicky hat die Rechnung ohne das Schicksal gemacht. Denn das hält für sie eine ganz schön große Überraschung bereit, als sie aus ihrer ganz persönlichen »Test-Umgebung« zurückkehrt ...

Bewertung

In dem Buch „Zimt & zurück“ (Band 2) von Dagmar Bach geht es um Vicky und was für neue Abenteuer sie erlebt während sie in eine neue Parallelwelt springt, in der vieles ganz anders ist als Vicky sich hätte erträumen können.  Gleichzeitig hat sie noch ein anderes Problem, denn sie ist jetzt mit Konstantin zusammen, aber trotzdem noch total schüchtern. Da kommt Vicky auf die Idee in der Parallelwelt zu versuchen ihre Schüchternheit abzulegen und handelt sich damit noch mehr Probleme ein. Außerdem haben sie und Pauline das Rätsel um die Parallelwelten und ihre unkontrollierten Sprünge immer noch nicht gelöst.

 

Das Cover wie auch der Titel passen wieder perfekt zum Inhalt. Nach dem ich den ersten Band gelesen hatte, war ich gespannt auf den zweiten Band. Meine Erwartungen an den zweiten Band wurden nicht enttäuscht, denn die Geschichte ist immer noch spannend und bringt im zweiten Band neue Entwicklungen mit sich.  

Das Buch ist wie der erste Band aus der Ich-Perspektive von Vicky geschrieben, was mir immer noch total gut gefällt, da man sich so gut in sie hineinversetzen kann.  Außerdem gibt es diesmal Briefe beziehungsweise Notizen, die Vicky und ihr Parallelwelt-Ich Victoria austauschen, was ich beim Lesen gut fand, da man so auch mehr über Victoria und ihre Welt erfahren hat.  Zudem finde ich gut, dass das Rätsel um ihre Sprünge noch nicht aufgedeckt ist und das die Spannung so bis zum letzten Buch aufrechterhalten wird.

 

Ich empfehle das Buch „Zimt& zurück“  Kinder/Jugendlichen ab ca. 12 Jahren, da in dem Buch bestimmte Sachen passieren, die man nicht erwartet hätte. Das Buch ist wie auch beim ersten Band nicht nur für Kinder geeignet, sondern auch für Ältere, weil die Autorin einen mitreißenden Schreibstil hat.

 

Laura Gutmann (16) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Liebe, Magie