Jugendbücher  >  Liebe
Zwischen dir und mir die Sterne von Woods, Darcy, Jugendbücher, Liebe, Erwachsenwerden, Humor , Liebe

Zwischen dir und mir die Sterne

Woods, Darcy

Übersetzung: Becker, Astrid

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Fischer Sauerländer

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783737353991

Inhalt

Erscheint August 2016

Wil hat genau 22 Tage, um den Richtigen zu finden. 22 Tage, in denen die Sterne für sie günstig stehen, bevor ihr Liebesglück sich für die nächsten zehn Jahre zu verabschieden droht. Der Countdown läuft: Hals über Kopf und sehr beherzt stürzt Wil sich in das Abenteuer ihres Lebens. Doch dann stehen plötzlich gleich zwei Richtige vor ihr: Seth legt ihr sein Herz zu Füßen. Grant bringt ihres zum Leuchten. Seth ist der Richtige, sagen die Sterne. Grant fühlt sich aber richtiger an, sagt Wils Herz. Und jetzt …?

Bewertung

Wil ist ein wenig ungewöhnlich. Sie mag Vintage-Klamotten und verschlingt alles, was mit Astrologie zu tun hat. Schließlich hat ihre Mutter ihr dieses Versprechen abgenommen und gefolgsam wie sie ist, richtet Wil ihr Leben streng nach den Botschaften der Sterne. Und bis jetzt hat das auch immer super hingehauen. Doch jetzt ist Wil siebzehn und möchte sich verlieben, aber natürlich nur in das richtige Sternzeichen. Aber das ist leichter gesagt als getan. Schließlich hat die Liebe ihre eigenen Wege. Wieweit kann Will den Sternen dann noch vertrauen?

 

Eine romantische Dreiecksgeschichte mit ein bisschen Okkultismus und Chaos. Das Buch ist sehr leicht und angenehm zu lesen und nett für eine Mal-so-für-zwischendurch-Lektüre. Die Kapitel haben eine angenehme Länge, so ist das Buch sehr schnell durchlesbar. Die Wendungen der Handlung sind relativ leicht vorherzusehen, lassen dem Leser aber dennoch viel Raum zum Schmachten.

Titel und Cover passen meiner Meinung nach gut zu der Geschichte, jedoch finde ich den englischen Titel „Summer of Superovas“ noch besser. Manchmal empfand ich persönlich die ganzen Verirrungen und Dummheiten der Protagonistin Wil als nervig, aber das spielte sich noch in einem gesunden Rahmen ab.

 

Insgesamt empfehle ich das Buch für jugendliche Leserinnen ab 15, die gerne ein romantisches Buch ohne allzu viel Tiefgründigkeit und Ernsthaftigkeit lesen möchten und einfach mal zwischendurch ein bisschen schmökern wollen.

Ich vergebe dem Buch 4 Sterne.

 

Rebekka Mattes (16) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Erwachsenwerden, Humor , Liebe